Next Generation Sequencing (NGS)

Inhalt
In einem praxisnahen Ansatz werden die Teilnehmer in der Anwendung von Next Generation Sequencing (NGS) und NGS-Datenanalyse für epidemiologische Untersuchungen mit einem Illumina MiSeq-Sequenziersystem und der Software Ridom SeqSphere+ geschult.
 
Zielgruppe

  • Mitarbeiter von Referenzlaboratorien
  • Wissenschaftler, die sich für die Next Generation Sequenzierung interessieren und sich einen aktuellen Überblick über den theoretischen und praktischen Einsatz von Next Generation Sequencing Typisierungsmethoden und vergleichender Genomik für Untersuchungen an epidemiologischen Krankheitserregern verschaffen wollen.

Teilnahmebeschränkung: Fünftägiger Standardkurs mit max. vier Teilnehmern
 
Datum
auf Anfrage

Ort
AGES GmbH
Waehringerstrasse 25a | A-1096 Wien, Österreich

Verantwortlich für den Inhalt
Mag. Dr. Werner Ruppitsch
Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene, Wien
Abteilung für Gesundheitswesen, AGES

Organisator

AGES Akademie
Spargelfeldstraße 191 | A-1220 Wien, Österreich
T: +4350555-25201 | E: ages-akademieno@Spam@agesno.Spam.at

Gebühr
auf Anfrage

x