Gesundheit für Mensch, Tier & Pflanze

Linsen-Mangold- Eintopf

| Lesezeit 2 min
Rezepte Hauptspeise



Zutaten
1 Zwiebel
1 cm großes Stück Ingwer
1-2 Knoblauchzehen
1/2 TL Korinader gemahlen
1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen
1 Prise Zimt
400 g Mangold
4 große Kartoffeln
1 Karotte
1 Tasse Linsen
Salz
helle Sojasoße
Petersilie
Korianderblätter
optional: 1 kleine Handvoll Rosinen

Zubereitung
Linsen in einem Topf mit kaltem Wasser übergießen und zugedeckt über Nacht im Kühlschrank quellen lassen. Am nächsten Tag die Linsen abseihen, abspülen und mit frischem Wasser für ca. 20 Minuten bissfest kochen.

Zwiebel hacken und in Öl anbraten, Knoblauch, Ingwer, kleinwürfelig geschnittene Kartoffel, in Scheiben geschnittene Karotten und Mangoldstängel dazugeben und 10-15 Minuten dünsten. Dann Gewürze zufügen und bei kleiner Flamme rösten, bis es zu duften beginnt. Die gegarten Hülsenfrüchte beifügen, mit Wasser aufgießen, die klein geschnittenen Mangoldblätter und die Rosinen ergänzen. 

Alles zusammen weich dünsten, Salz erst gegen Ende des Kochvorganges zum Eintopf geben und mit Sojasoße abschmecken.

Nach Belieben mit kleingehackter Petersilie oder Korianderblättern verfeinern.

Tipps: 

  • Linsen lassen sich gut durch Mungobohnen oder andere Hülsenfrüchte ersetzen.
  • Mit einer kleinen Portion Rahm servieren.

Rezept von Irene Nemeth

| Lesezeit 2 min
Rezepte Hauptspeise



Aktualisiert: 13.10.2023

Jump to top