Epidemiologische Abklärung Covid 19

Zuletzt geändert: 17.09.2021

Tierseuchenkategorien:

Fallabklärung

Derzeit nehmen die Cluster-Analysen mindestens zwei Wochen nach Beendigung der untersuchten Kalenderwoche in Anspruch.

Tabelle 1: Österreich, Zusammenfassung der vergangenen 6 Kalenderwochen. Informationen betreffend Abklärung und Setting der Übertragung beziehen sich auf die Anzahl der Fälle in Österreich exklusive der Fälle mit Wohnort Bundesland Wien (EMS-Falldatenstand 17.09.2021, 7:00 Uhr).

KW31 KW32 KW33 KW34 KW35 KW36
Fälle Österreich (N) 3665 5884 8055 9428 11301 14088
Fälle Österreich exkl. Wien (N) 2698 4285 5749 6702 8041 9991
Anteil asymptomatisch 24,1% 23,6% 28,4% 27,1% 28,3% 28,0%
Fälle asymptomatisch (n) 651 1012 1635 1813 2278 2796
Fälle ungeklärt (n) 873 1183 1418 1880 2533 3454
Indexfälle (n) 414 599 722 1038 1480 1546
Anteil geklärt 67,6% 72,4% 75,3% 71,9% 68,5% 65,4%
Fälle geklärt (n) 1825 3102 4331 4822 5508 6537
Clusterfälle (n) 1920 3185 4328 5218 6351 7347
sporadisch importierte Fälle (n) 213 371 545 467 324 372
Clusterfälle mit Setting der Transmission (n) 1506 2586 3605 4180 4871 5796
Haushalt 44,2% 40,6% 41,8% 46,8% 55,6% 61,0%
Freizeit 14,1% 11,6% 8,7% 10,6% 13,6% 13,4%
Gesundheit-Sozial 0,7% 1,0% 0,6% 1,1% 2,1% 2,3%
Arbeit 4,4% 2,3% 2,9% 4,7% 5,5% 5,2%
Hotel-Gastro 7,1% 5,8% 3,4% 2,8% 3,1% 3,1%
Bildung 1,1% 3,2% 1,1% 1,2% 1,9% 3,5%
Sport 1,3% 0,6% 0,3% 0,5% 0,7% 0,3%
Handel 0,3% 0,2% 0,3% 0,3% 0,3% 0,6%
Handel-Dienstleistung 0,1% 0,1% 0,1% 0,1% 0,1% 0,1%
Dienstleistung 0,2% 0,1% 0,2% 0,2% 0,2% 0,2%
Kunst/Kultur 0,5% 0,3% 0,7% 0,1% 0,0% 0,1%
Transport 0,0% 0,4% 0,1% 0,3% 0,1% 0,2%
Reise 26,0% 33,7% 39,9% 31,1% 16,7% 9,9%
Haushalt (n) 665 1050 1507 1955 2709 3536
Freizeit (n) 212 301 312 445 662 779
Gesundheit-Sozial (n) 10 27 21 48 104 132
Arbeit (n) 67 59 106 198 267 299
Hotel-Gastro (n) 107 151 124 118 153 181
Bildung (n) 17 84 39 49 91 203
Sport (n) 19 15 11 22 34 18
Handel (n) 5 5 10 13 16 33
Handel-Dienstleistung (n) 2 2 2 6 7 7
Dienstleistung (n) 3 3 8 8 8 14
Kunst/Kultur (n) 8 8 24 5 1 8
Transport (n) 0 10 3 12 6 10
Reise (n) 391 871 1438 1301 813 576

Tabelle 2: Wien, Zusammenfassung der vergangenen 6 Kalenderwochen (EMS-Falldatenstand 17.09.2021, 7:00 Uhr).

KW31 KW32 KW33 KW34 KW35 KW36
Fälle Wien (N) 967 1599 2306 2726 3260 4097
Clusterfälle mit Setting der Transmission (n) 517 774 1316 1612 1732 1992
Haushalt 40,4% 41,3% 43,2% 50,4% 60,9% 75,6%
Arbeit 0,6% 0,9% 0,7% 1,2% 0,7% 0,8%
Bildung 0,6% 1,3% 0,3% 0,6% 0,6% 2,1%
Freizeit 9,5% 4,3% 4,5% 4,0% 4,2% 4,4%
Reise 45,3% 50,5% 50,5% 41,7% 28,2% 13,7%
Hotel-Gastro 2,9% 0,8% 0,2% 0,7% 0,2% 0,5%
Gesundheit-Sozial 0,6% 0,3% 0,5% 0,7% 4,6% 2,8%
Sport 0,2% 0,0% 0,0% 0,2% 0,0% 0,0%
Dienstleistung 0,0% 0,3% 0,0% 0,1% 0,1% 0,1%
Handel 0,0% 0,3% 0,1% 0,2% 0,7% 0,2%
Transport 0,0% 0,1% 0,1% 0,1% 0,0% 0,0%
  • Fälle ungeklärt: Fälle ohne wissentlicher Quelle
  • Indexfälle: Vermutete Quelle des Clusters
  • Fälle geklärt: Clusterfälle (exkl. Indexfälle), Screeningfälle, sporadisch importierte Fälle
  • Clusterfälle: Fälle zugehörig zu einem Cluster (inkl. Indexfälle)
  • Clusterfälle mit Setting der Transmission: Clusterfälle exkl. Indexfälle
  • Für die Fälle der Kalenderwoche 36 ist bundesweit die Clusteranalyse noch in Arbeit

Geklärte Fälle

Abbildung 1: Fälle mit geklärter Quelle nach Tag der ersten Labordiagnose für die vergangenen 6 Kalenderwochen (Österreich exklusive Wien)

Clusterfälle

Abbildung 2: Clusterfälle nach Tag der ersten Labordiagnose für die vergangenen 6 Kalenderwochen (Österreich exklusive Wien)

Abbildung 3: Clusterfälle nach Tag der ersten Labordiagnose und Setting der Übertragung für die vergangenen 6 Kalenderwochen (Österreich exklusive Wien)

Cluster-Fälle in Krankenanstalten

Tabelle 3: Anzahl der Cluster-Fälle mit Transmissions-Subsetting „Bettenführende Krankenanstalt“ (N=1.295), mit erster positiver Labordiagnose in den Kalenderwochen 01/2021 bis 32/2021, Österreich (Anmerkung: Cluster-Fälle umfassen Patient:innen, Krankenhauspersonal, Besucher:innen)

KW der 1. positiven Labordiagnose Anzahl Cluster-Fälle „Bettenführende Krankenanstalt“
KW01 151
KW02 128
KW03 112
KW04 112
KW05 101
KW06 57
KW07 51
KW08 55
KW09 42
KW10 66
KW11 71
KW12 57
KW13 54
KW14 55
KW15 39
KW16 31
KW17 26
KW18 22
KW19 14
KW20 9
KW21 5
KW22 4
KW23 6
KW24 2
KW25 4
KW26 1
KW27 1
KW28 4
KW30 1
KW31 6
KW32 8

Serielles Intervall, Reproduktionszahl

Durch den Vergleich mehrerer Transmissionsketten werden bestimmte statistische Daten gewonnen, mit denen sich der Verlauf einer Epidemie darstellen lässt:

Das so genannte Serielle Intervall beschreibt den Zeitraum zwischen der Erkrankung eines Falles und der Erkrankung seines Folgefalles. Dabei gilt es Fälle mit Kontakten, die eine Virusübertragung ermöglichen (Tröpfchenkontakt), auf Basis ihres Erkrankungsbeginns plausibel in eine Infektionskette zusammenzuführen. Dadurch ergeben sich Ketten von Quellenfall-Folgefall Paaren. Je kürzer das serielle Intervall ist, desto rascher entstehen neue Fallgenerationen. Gemäß der aktuellen Schätzungen liegt der Mittelwert des seriellen Intervalls auf Basis von untersuchten 250 Transmissionspaaren in Österreich bei 3.37 Tagen und ist somit etwa einen Tag kürzer als der Mittelwert von 4.46 Tagen berechnet im Frühjahr 2020.

https://www.ages.at/wissen-aktuell/publikationen/aktuelle-schaetzung-des-seriellen-intervalles-von-covid19-2021-oesterreich/

Das serielle Intervall wird für die statistische Berechnung der Reproduktionszahl herangezogen. Diese schätzt die durchschnittliche Zahl der Fälle, die von einer infizierten Person ausgehen. Liegt die Zahl über 1, nimmt die Zahl der Infektionen kontinuierlich zu, liegt sie unter 1, geht die Zahl der Infektionen zurück.

https://www.ages.at/en/wissen-aktuell/publikationen/epidemiologische-parameter-des-covid19-ausbruchs-oesterreich-20202021/

zur Übersicht
x