Grippe: aktuelle Erkrankungszahlen

Zur Überwachung der Grippesituation erfasst die AGES Daten aus einem klinischen und einem virologischen Sentinelsurveillance-System sowie der Labormeldungen von Influenzavirusnachweis von weiteren fünf virologischen Laboratorien. Die Daten werden wöchentlich aktualisiert.

Mehr

Afrikanische Schweinepest

Am 13.9.2018 wurde bei tot aufgefundenen Wildschweinen in Belgien im Dreiländereck Frankreich, Luxemburg, Belgien etwa 60 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt, Afrikanische Schweinepest festgestellt. Die afrikanische Schweinepest (ASP) ist eine gefährliche Tierseuche und somit in Österreich anzeigepflichtig. Österreich ist frei von ASP, im Krisenfall wird die Diagnose am nationalen Referenzlabor der AGES erstellt.

Mehr

Veterinärjahresbericht 2017

Österreich ist frei von bestimmten Tierkrankheiten. Der gute Gesundheitszustand der österreichischen Nutztierpopulation muss aber jedes Jahr mit Überwachungsprogrammen nachgewiesen werden. Der Veterinärjahresbericht gibt einen Überblick über die Untersuchungsergebnisse.

Mehr

Zoonosenbericht 2017

Der Zoonosenbericht 2017 gibt einen Überblick über die Situation bei Infektionskrankheiten, die zwischen Tier und Mensch übertragen werden können. Zoonose-Erreger werden entlang der gesamten Lebensmittelkette überwacht, von der Umwelt, über die Veterinärmedizin und die Lebensmittelproduktion bis zu Konsumentin und Konsument.

Mehr

Futtermittelbroschüre 2017

Die Futtermittelbroschüre 2017 bietet relevante Informationen zu den Ergebnissen der Futtermittel-Untersuchungen in Österreich sowie zu den möglichen Risiken, die durch Futtermittel für Tier und Mensch auftreten können.

Mehr

Meldung aus den Bundesämtern

Dem Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen (BASG) liegen Informationen vor, dass durch Paralleldistribution mehrere Packungen des Arzneimittels Jakavi 15 mg Tabletten, für die dringender Fälschungsverdacht besteht, in die legale Vertriebskette gelangt sind. Nach heutigem Stand handelt es sich ausschließlich um Packmittelfälschungen. Es besteht keine akute Gefahr, der Rückruf dient der reinen Vorsichtsmaßnahme.

Mehr

Mit Anfang Juli ging das neue Pflanzenschutzmittelregister des Bundesamtes für Ernährungssicherheit online. Es bietet zahlreiche neue Features wie verbesserte Suchanfragen, Personalisierungsmöglichkeiten oder elektronische Bescheidzustellung für Antragsteller und Zulassungsinhaber. Mehr erfahren Sie hier.

Mehr

x