Antibiotika & Resistenzen

Resistenzbildung ist ein natürlicher Anpassungsmechanismus von Bakterien. Die Resistenzbildung wird durch den Einsatz von Antibiotika allerdings beschleunigt.

Mehr

Spielzeug lieber kindersicher

Jede fünfte Spielzeugprobe hat Sicherheitsmängel. Häufige Problemzonen sind leicht lösbare Kleinteile, zu laute Spielzeughandys oder zu stark schießende Kunststoff-Pistolen. Mit diesen Tipps können Sie selbst zu mehr Sicherheit beitragen.

Mehr

Maroni-Test: erfreulich wenige sind schlecht.

Die AGES untersucht jedes Jahr Maroni auf ihren Schlechtanteil. Dabei wird gezählt, wie viele Maroni wurmig, schimmlig, faulig oder vertrocknet sind. Erfreulicherweise sind die Beanstandungen rückläufig. Maroni sollten nicht zu dunkel geröstet werden, weil sich sonst schädliche Stoffe wie PAK bilden können. 

Mehr

Veterinärjahresbericht 2016

Österreich ist frei von bestimmten Tierkrankheiten. Der gute Gesundheitszustand der österreichischen Nutztierpopulation muss aber jedes Jahr mit Überwachungsprogrammen nachgewiesen werden. Der Veterinärjahresbericht gibt einen Überblick über die Untersuchungsergebnisse.

Mehr

Schadstoffe in Palmöl und anderen pflanzlichen Ölen

MCPDs und Glycidyl-Fettsäureester bilden sich während der Herstellung von Pflanzenölen. Sie sind in Palmöl, aber auch in anderen pflanzlichen Ölen und Fetten sowie Lebensmitteln enthalten, die diese Öle/Fette als Zutat beinhalten. Diese Stoffe geben Anlass zu möglichen Gesundheitsbedenken.

Mehr

Afrikanische Schweinepest

Die afrikanische Schweinepest (ASP) ist eine gefährliche Tierseuche und somit in Österreich anzeigepflichtig. Österreich ist frei von ASP, im Krisenfall wird die Diagnose am nationalen Referenzlabor der AGES erstellt.

Mehr

Meldung aus den Bundesämtern

Wenn Sie Nebenwirkungen bzw. unerwünschte Arzneimittelwirkungen vermuten, wenden Sie sich zur weiteren Diagnose bzw. Therapie an Ihre/n Ärztin/Arzt. Sie haben auch die Möglichkeit, vermutete Nebenwirkungen von Arzneimitteln direkt dem Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen online oder mittels ausgefüllter und ausgedruckter Meldekarte mitzuteilen.

Mehr

In mehreren EU- Ländern werden auf vermeintlich vertrauenswürdigen, aber letztlich gefälschten Internet-Seiten illegale und ungeprüfte Arzneimittel unter dem Namen ZDOROV Propolis Cream zum Verkauf angeboten. Dabei bedienen sich die Täter unter anderem einer, der Homepage des österreichischen als auch des deutschen Gesundheitsministeriums, nachempfundenen gefälschten Internetseite. Dies soll VerbraucherInnen in zusätzlicher Sicherheit wiegen.

 

 

Mehr

x