Symbolbild

Der 1. Welt-Lebensmittelsicherheitstag am 7. Juni steht unter dem Motto „Lebensmittelsicherheit geht jeden an“. Mit der Informationskampagne "So bleibt dein Lebensmittel sicher" will die AGES Bewusstsein bei Konsumentinnen und Konsumenten schaffen, dass auch sie selbst Verantwortung für die Sicherheit ihrer Lebensmittel tragen.

Mehr


Lebensmittel unter der Lupe: Wieviel Zucker steckt in Erfrischungsgetränken?

Kinder und Jugendliche nehmen zu viel zugesetzten Zucker auf – einen großen Teil davon in Form von gesüßten Erfrischungsgetränken. Dies kann das Risiko für Gewichtszunahme, chronische Erkrankungen und Karies erhöhen. Mit dem Online-Tool "Lebensmittel unter der Lupe" der AGES können KonsumentInnen den Zuckergehalt von Erfrischungsgetränken schnell und einfach vergleichen.

Mehr

Zecken

Zecken spielen wie auch Gelsen eine Rolle bei der Übertragung einer Reihe von Krankheiten. Im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz hat die AGES in Kooperation mit der Veterinärmedizinischen Universität Wien und der Medizinischen Universität Wien eine Übersicht zu Zecken und von ihnen übertragbaren Krankheiten erstellt.

Mehr

Häufung von Hepatitis A-Fällen in Ost-Österreich

Seit Anfang des Jahres wird in Österreich ein Anstieg der Hepatitis A Virus-Aktivität beobachtet. Im Rahmen der Hepatitis A-Überwachung durch AGES und das Zentrum für Virologie der medizinischen Universität Wien wurden 2019 bisher 29 bestätigte Hepatitis A Fälle gemeldet. Dabei zeigte sich eine Häufung mit einem neuen Hepatitis A-Stamm, der bislang nur in Ost-Österreich nachgewiesen wurde.

Mehr

AGES Jahresbericht 2018

Der Jahresbericht 2018 gibt einen Überblick über die vielfältigen Aufgaben und Dienstleistungen der AGES und einen Rückblick auf jene Themen, mit denen sich die AGES 2018 besonders beschäftigt hat. Drei Schwerpunkte fanden dabei besondere Beachtung: Der Einsatz und die Weiterentwicklung digitaler Prozesse, Forschungsprojekte zur Klimaerwärmung sowie die zielgruppenspezifische Informationskampagne zur Afrikanischen Schweinepest.

Mehr

Risikobarometer Umwelt & Gesundheit 2018

2017 wurde von der AGES gemeinsam mit dem "Risikodialog" der "Risikobarometer Umwelt & Gesundheit" etabliert. Dabei handelt es sich um eine periodisch durchgeführte Erhebung bei der österreichischen Bevölkerung mit jahresspezifischen Schwerpunkten zur Risikowahrnehmung. Schwerpunkt 2018 waren die Themen Lebensmittel, Lebensmittelsicherheit und Umweltverschmutzung. Wie auch schon im Jahr 2017 beunruhigen besonders die Themen soziale Ungleichheit, Klimawandel und Umweltverschmutzung.

Mehr

Afrikanische Schweinepest

Am 13.9.2018 wurde bei tot aufgefundenen Wildschweinen in Belgien im Dreiländereck Frankreich, Luxemburg, Belgien etwa 60 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt, Afrikanische Schweinepest festgestellt. Die afrikanische Schweinepest (ASP) ist eine gefährliche Tierseuche und somit in Österreich anzeigepflichtig. Österreich ist frei von ASP, im Krisenfall wird die Diagnose am nationalen Referenzlabor der AGES erstellt.

Mehr

Meldung aus den Bundesämtern

Dem Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen (BASG) liegen Informationen vor, dass durch Paralleldistribution mehrere Packungen des Arzneimittels Jakavi 15 mg Tabletten, für die dringender Fälschungsverdacht besteht, in die legale Vertriebskette gelangt sind. Nach heutigem Stand handelt es sich ausschließlich um Packmittelfälschungen. Es besteht keine akute Gefahr, der Rückruf dient der reinen Vorsichtsmaßnahme.

Mehr

Der Jahresplan der Kontrolle legt risikobasiert die Anzahl der Probenahmen und/oder Konformitätsüberprüfungen sowie die Anzahl der zu kontrollierenden Betriebe und die durchzuführenden Betriebskontrollen fest.

Mehr

x