Symbolbild

Mit der Informationskampagne "So bleibt dein Lebensmittel sicher" will die AGES Bewusstsein bei Konsumentinnen und Konsumenten schaffen, dass auch sie selbst Verantwortung für die Sicherheit ihrer Lebensmittel tragen.

Mehr


Grippe

Die Überwachung der Grippesituation erfolgt in Österreich über das  so genannte Influenza-Surveillance-System. Die Daten werden von der Referenzzentrale für Influenza-Epidemiologie der AGES wöchentlich aktualisiert.

Mehr

Unerwünschte Inhalte in Mutter-Kind-Boxen

Die von „Richtig essen von Anfang an!“ durchgeführte Markterhebung von Mutter-Kind-Boxen zeigt, dass Verbesserungspotential zum Schutz der Kindergesundheit besteht. Es sind sowohl angstmachende Werbung bezüglich Krankheiten oder Sicherheit von Schwangeren oder Babys als auch Werbematerial für Folgenahrung sowie zahlreiche unerwünschte Produktproben enthalten.

Mehr

Risikobarometer Umwelt & Gesundheit 2019

Der Risikobarometer Umwelt & Gesundheit ermittelt in regelmäßigem Abstand die Risikowahrnehmung der österreichischen Bevölkerung. Schwerpunkt 2019 war das Thema Klimawandel. Umweltverschmutzung, Klimawandel und soziale Ungleichheit bereiten der österreichischen Bevölkerung – wie bereits in den Vorjahren – das größte Unbehagen.

Mehr

Afrikanische Schweinepest

Die Afrikanische Schweinepest tritt derzeit in zahlreichen Staaten Europas auf. In Österreich ist diese hochansteckende Tierseuche bisher noch nicht aufgetreten, durch die zahlreiche Fälle im Osten Europas ist die Gefahr einer Einschleppung aber sehr hoch. Die Übertragung erfolgt vor allem durch den Menschen, z. B. über kontaminierte Speiseabfälle, und infizierte Wildschweine. Seit 15. Dezember 2019 gilt daher in ganz Österreich eine Meldepflicht für tot aufgefundene Wildschweine.

Mehr

Meldung aus den Bundesämtern

BAES: Neue EU-Kontrollverordnung in Geltung

Ab dem 14. Dezember 2019 erlangt die EU-Kontrollverordnung (VO(EU) 2017/625) Gültigkeit und löst somit die bisherige Verordnung (VO(EG) Nr.882/2004) ab.

Mehr

x