Mykotoxine

Analysierbare Waren

Lebensmittel

Pflanzliche Lebensmittel z.B.

Tierische Lebensmittel z.B.

  • Fleisch und Fleischprodukte
  • Milch und Milchprodukte
  • Fette / Öle

Futtermittel aller Art

Zusätzliche Leistungen

  • Begutachtung und Kundenberatung, einschließlich von Proben aus ökologischer / biologischer Produktion
  • Durchführung von Probenahmen gem. EU VO 401/2006 (Agrarkontaminanten)
  • Nationales Referenzlabor für Mykotoxine
  • Labortraining zum Nachweis von Mykotoxinen in Lebensmitteln und Futtermitteln

Untersuchungsumfang, instrumentelle Ausstattung

Zur Bestimmung von Mykotoxinen in Rohgetreide, Futtermittel und Lebensmittel werden im KONA der AGES GmbH akkreditierte Spezialanalyseverfahren angewendet (Tabelle):

ParameterExtraktionClean upDerivatisierungTrennverfahrenDetektion
Multimethode Mykotoxine*Acetonitril/Wasser/EssigsäureHPLCMS-MS
DeoxynivalenolAcetonitril/WasserIASHPLCDAD
ZearalenonAcetonitril/WasserIASHPLCFL
Fumonisin B1, B2Acetonitril/Methanol/WasserIASOPAHPLCFL
Ochratoxin AAcetonitril/WasserIASHPLCFL
Aflatoxin B1, B2, G1, G2Aceton/Wasser bzw. Methanol/WasserIASPBPBHPLCFL
Aflatoxin M1WasserIASHPLCFL
ErgotalkaloideEthylacetat/Methanol/PropanolSPEHPLCFL
Patulin    Ethylacetat/HexanSPEHPLCDAD
AlternariatoxineAcetonitril/Methanol/WasserSPEHPLCFL
CitrininMethanol/Wasser    IASHPLCFL
SterigmatocystinAcetonitril/WasserIASHPLCDAD

*inkludiert folgende Parameter: Deoxynivalenol (DON), Nivalenol, 3-AcetylDON, 15-AcetylDON, DON-3-Glucosid, Fusarenon X, T-2 Toxin, HT-2 Toxin, Monoacetoxyscirpenol, Diacetoxyscirpenol, Aflatoxine (B1, B2, G1, G2), Zearalenon, Ochratoxin A, Fumonisin B1 und Sterigmatocystin
IAS = Immunaffinitätssäule; SPE = Festphasenextraktion
PBPB = Pyridiniumbromidperbromid; OPA = Orthophthaldialdehyd
HPLC = Hochleistungsflüssigkeitschromatographie
FL = Fluoreszenzdetektor; DAD = Diodenarraydetektor
MS = Massenspektrometrie (MS-MS = Dilute & Shoot Methode mittels Stabilisotopenverdünnungsanalyse und Tripelquadrupol-Tandem-Massenspektrometrie)

Publikationen / Links

AGES Information Rückstände und Kontaminanten - Mykotoxine

Europäische Kommission - EC Mycotoxins

EU Reference Laboratories - EURL Mycotoxins

Ansprechpersonen

Geschäftsfeld: Lebensmittelsicherheit
Institut: Lebensmittelsicherheit Linz
Abteilung: Kontaminantenanalytik (KONA), Wieningerstraße 8, A-4020 Linz

KONA-Leiter

Dr. Richard Öhlinger
Telefon: +43 50 555-41500
Wieningerstraße 8
4020 Linz

Analytik (HPLC)

Dipl.-HTL-Ing. Wolfgang Brodacz
Telefon: +43 50 555-41510
Wieningerstraße 8
4020 Linz

KONA-Leiter

Dr. Richard Öhlinger
Telefon: +43 50 555-41500
Wieningerstraße 8
4020 Linz

Analytik (HPLC)

Dipl.-HTL-Ing. Wolfgang Brodacz
Telefon: +43 50 555-41510
Wieningerstraße 8
4020 Linz

Koordination und Analytik (HPLC)

Dipl.Ing. Armin Raditschnig
Telefon: +43 50 555-41511
Wieningerstraße 8
4020 Linz

Koordination und Analytik (HPLC)

Dipl.Ing. Armin Raditschnig
Telefon: +43 50 555-41511
Wieningerstraße 8
4020 Linz
x