Mikrobiologie von Softeis

Endbericht der Schwerpunktaktion A-035-18

Mit der Schwerpunktaktion wurde der hygienische Status von Softeis überprüft. Sieben von 54 Proben wurden wegen Hygienemängeln beanstandet.

Mehr

Mikrobiologie und Zuckergehalt von Milcherzeugnissen für Schulen und Kindergärten

Endbericht der Schwerpunktaktion A-051-18

Mit der Schwerpunktaktion wurden Hygienekriterien in den Herstellerbetrieben und der Zuckerzusatz in Schulmilch überprüft. Fünf von 48 Proben aus ganz Österreich wurden wegen erhöhter Bakterienwerte beanstandet. Der mittlere Gehalt an zugesetztem Zucker betrug 3,7 %.

Mehr

Nahrungsergänzungsmittel für Sportler

Endbericht der Schwerpunktaktion A-048-18

Mit der Schwerpunktaktion wurden „Nahrungsergänzungsmittel für Sportler“ überprüft. 27 von 97 Proben wurden beanstandet: eine Probe wegen eines zu hohen Zinkgehalts, die anderen wegen Mängeln bei der Kennzeichnung.

Mehr

VTEC in Rohwürsten aus/mit Wildfleisch

Endbericht der Schwerpunktaktion A-806-18

Mit der Schwerpunktaktion wurden Rohwürste aus bzw. mit Wildfleisch auf Kontamination mit shiga-/verotoxinproduzierenden Escherichia coli untersucht. Diese Bakterien können beim Menschen schwere Magen-Darm- sowie Nierenerkrankungen verursachen. Eine von 57 Proben wurde beanstandet.

Mehr

Antibiotikaresistente Keime in Hühnerfleisch – Monitoring

Endbericht der Schwerpunktaktion A-800-18

Mit der Schwerpunktaktion wurde Hühnerfleisch auf antibiotikaresistente Bakterien der Gattung Escherichia coli untersucht. Die Aktion ist Teil eines EU-weiten Überwachungsprogramms. Bei 127 von 341 Proben waren ESBL/AmpC-bildende E. coli nachweisbar. ESBL/AmpC sind Enzyme, die auf unterschiedliche Antibiotika (z. B. Penicillin) wirken und diese unwirksam machen können.

Mehr