Wasser

Zuletzt geändert: 27.10.2017

Rückstandsmonitoring in Trinkwasser und Grundwasser

Trinkwasser wird in Österreich fast ausschließlich aus Grundwasser gewonnen. Spätestens seit Anfang der 1990-er Jahre werden Arzneimittelrückstände im Grundwasser nachgewiesen. Das gilt auch für so genannte „Abwasserindikatoren“ wie Zuckerersatzstoffe oder Industriechemikalien, die in der Regel im kommunalen Abwasser vorkommen.

Mehr

Trinkwasser

Österreich kann seinen Trinkwasserbedarf zur Gänze aus geschützten Grundwasservorkommen decken. Das Wasser gelangt zumeist in natürlichem Zustand und mit durchwegs ausgezeichneter Qualität zu den VerbraucherInnen. Durch die umfassende Überwachung – vom Wasserspender bis zu den AbnehmerInnen – ist ein hohes Schutzniveau für die Trinkwasserversorgung in Österreich gewährleistet.

Mehr

Badegewässermonitoring

In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Gesundheit und Frauen stellt die AGES die aktuellen Messdaten zu Wasserqualität, Sichttiefe & Temperatur aller österreichischen EU-Badegewässer zur Verfügung. Auch als App für unterwegs.

Mehr

Wasser und Landwirtschaft

Der verantwortungsvolle und nachhaltige Umgang mit der Ressource Wasser ist eine der großen Herausforderungen in der Landwirtschaft und kann damit einen wichtigen Beitrag zur Ernährungssicherung und Ernährungssicherheit sowie zum Schutz der Umwelt leisten.

Mehr

x