AGES Schwerpunkte

Zuletzt geändert: 30.11.2018

Antibiotika & Resistenzen

Resistenzbildung ist ein natürlicher Anpassungsmechanismus von Bakterien. Die Resistenzbildung wird durch den Einsatz von Antibiotika allerdings beschleunigt.

Mehr

Vektorübertragene Krankheiten

Seit zehn Jahren treten Stechmücken (auch Gelsen) als potentielle Überträger von für Mensch und Tier krankmachende Viren nördlich des Mittelmeerraums vermehrt in Erscheinung. Es gilt, sich auf dieses Szenario vorzubereiten.

Mehr

Wenn Essen krank macht - den Keimen auf der Spur

Mikroorganismen existieren seit 3,8 Milliarden Jahren auf der Erde und bilden 70 Prozent der lebenden Materie. Sie kommen überall vor, auch in Lebensmitteln: Erwünscht bei der Herstellung von Joghurt, Würsten oder Bier, unerwünscht als Krankheitserreger.

Mehr

Advent und Weihnachten ist die Zeit von Weihnachtskeksen, Maroni und Punsch

Speziell in der kalten Jahreszeit vor Weihnachten werden sehr gerne Maroni, Nüsse, Datteln und Feigen gegessen bzw. als Zutat in weihnachtlichen Backwaren verwendet. Auch Zimt, Cumarin und Zitrusfrüchte kommen beim Backen von Weihnachtskeksen oft zum Einsatz. Wie regelmäßige Kontrollen und Untersuchungen der Lebensmittelaufsicht und der AGES in den vergangenen Jahren zeigen, gibt es kaum Grund zu Beanstandungen.

Mehr

Spielzeug lieber kindersicher

Jede fünfte Spielzeugprobe hat Sicherheitsmängel. Häufige Problemzonen sind leicht lösbare Kleinteile, zu laute Spielzeughandys oder zu stark schießende Kunststoff-Pistolen. Mit diesen Tipps können Sie selbst zu mehr Sicherheit beitragen.

Mehr

Welttuberkulosetag 2018

Mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung ist nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation WHO mit Tuberkelbakterien infiziert. In Österreich ist die Häufigkeit der Tuberkulose niedrig: Für das Jahr 2017 wurden bisher 569 Tuberkulose Fälle gemeldet.

Mehr
x