Zulassung neuartiger Tabakerzeugnisse

„Neuartige Tabakerzeugnisse“ sind Tabakerzeugnisse, die nicht in eine der Kategorien Zigaretten, Tabak zum Selbstdrehen, Pfeifentabak, Wasserpfeifentabak, Zigarren, Zigarillos, Kautabak, Schnupftabak, Tabak zum oralen Gebrauch oder pflanzliche Raucherzeugnisse fallen und die erstmals nach dem 19. Mai 2014 in Verkehr gebracht werden sollen.

-->  Siehe auch Information des Gesundheitsministeriums

Der Antrag auf Zulassung eines neuartigen Tabakerzeugnisses ist beim Gesundheitsministerium zu stellen aber auch bei der Bewertungsstelle der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH (AGES) unter tabakno@Spam@agesno.Spam.at elektronisch einzubringen.

Eine Zulassungsgebühr von 7.953,- Euro ist spätestens vier Wochen nach Antragstellung zu entrichten und wird von der AGES vorgeschrieben.

Richtlinie zur Zulassung neuartiger Tabakerzeugnisse

Antrag auf Zulassung eines neuartigen Tabakerzeugnisses

Checkliste für Antragsteller

x