Trächtigkeitsbestimmung bei Rindern und Ziegen aus der Milch

Kuh mit Kälbern und Ziege mit Zicklein

Dieser Test ermöglicht erstmals die zuverlässige Trächtigkeitsdiagnostik bei Rindern und Ziegen aus der Milch.

Der Milchtest im Labor

  • Erstmalig kann die Trächtigkeit bei Rind und Ziege anhand einer Milchprobe bestimmt werden
  • Nachweis der „trächtigkeitsassozierten Glykoproteine“ (PAGs) gibt zuverlässigen Hinweis auf vorliegende Trächtigkeit
  • Nachweissicherheit mit Ultraschall und Rektaler Palpation vergleichbar
  • Einfache und für den Embryo risikolose Beprobung durch den Landwirt
  • Rechtzeitiges Erfassen nicht trächtiger Tiere um Zwischenkalbe/lammzeiten zu verkürzen
  • Sinnvolle Ergänzung zur tierärztlichen Bestandsbetreuung

Der Untersuchungszeitpunkt

Ab dem 28. Tag nach der Besamung/Belegung
Mindestens 60 Tage Abstand zur letzten Abkalbung/Ablammung

Die Milchprobe

  • Bereitstellung der Probenahmesets durch die AGES
  • Milchröhrchen enthalten Konservierungsmittel zur Verhinderung der Milchsäuerung
  • Vorgemelk (ersten 3-4 Strahlen) verwerfen
  • 1 Milchröhrchen pro Tier zu ¾ anfüllen und mischen
  • Milchröhrchen fortlaufend beschriften 1,2…
  • Probenbegleitschein vollständig ausfüllen
Probenset Milchträchtigkeitstest bestehend aus Antrag und Proberöhrchen

Probenahmeset bestehend aus Luftpolsterkuvert, Probenbegleitschreiben und Milchröhrchen

Einsendung

  • Per Post, Kurier- oder Paketdienst
  • Persönliche Abgabe während der Öffnungszeiten
  • Keine Kühlung beim Transport erforderlich

Ergebnis

  • Trächtig
  • Nicht trächtig
  • Zweifelhaft

Bei zweifelhaftem Laborergebnis kann eine Trächtigkeit weder sicher bestimmt noch ausgeschlossen werden; es sollte daher eine neuerliche Probe eingesandt werden.

Kosten

Pro Probe betragen die Untersuchungskosten 6,50 € inkl. 20% Mehrwertsteuer.Die Transportkosten gehen zu Lasten des Einsenders.

Untersuchungsstelle

AGES - Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH
Institut für Veterinärmedizinische Untersuchungen Linz
Wieningerstraße 8, 4020 Linz

Tel. +43(0)5 0555 45111
Fax  +43(0)5 0555 45109
Email: vetmed.linz@ages.at

Öffnungszeiten:
Mo-Do 7:30-15:30
Fr 7:30-15:00

Anforderung der Probenahmesets telefonisch oder per Mail

Information zu der Untersuchungsstelle,
Weitere Informationen zur Probenabgabe

x