NIRS Ringversuch 2021

Unter dem Dach der International Analytical Group (IAG) organisiert die österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) und das Schweizer Kompetenzzentrum des Bundes für landwirtschaftliche Forschung (Agroscope) einen Nahinfrarotspektroskopie Ringversuch.

Neun ausgewählte Futtermittelproben werden auf Inhaltsstoffe mittels NIRS untersucht. Für die Teilnahme am Ringversuch können Proben und Parameter je nach Interesse frei gewählt werden!

Folgende Proben und Parameter werden im diesjährigen Ringversuch analysiert:

ProbenParameter
Mischfuttermittel für WiederkäuerXP, XL, XF, XS, XA, Feuchtigkeit
Mischfuttermittel für SchweineXP, XL, XF, XS, XA, Feuchtigkeit
Mischfuttermittel für GeflügelXP, XL, XF, Feuchtigkeit
KörnermaisXP, XL, XF, XS, XZ, Feuchtigkeit
WeizenXP, XL, XF, XS, XA, Feuchtigkeit
GersteXP, XL, XF, XS, XA, Feuchtigkeit
SojabohneXP, XL, Feuchtigkeit
GrassilageXP, XL, XF, XZ, XA, ADL, NDFom, ADFom, Feuchtigkeit
HeuXP, XL, XF, XZ, XA, ADL, NDFom, ADFom, Feuchtigkeit

Ziel

Das Ziel dieses Ringversuches ist es, NIRS Messergebnisse von unterschiedlichen Laboratorien zu vergleichen. Die Teilnahme am Ringversuch hilft den Laboratorien eine bessere Qualität und Kontrolle ihrer Ergebnisse zu gewährleisten. Zudem geben die Ergebnisse Aufschluss über die Vergleichbarkeit von Messungen durch unabhängige NIRS-Kalibrierungen in den einzelnen Laboratorien.

Registrierung: Die Anmeldung erfolgt unter folgendem Link bis spätestens 05. Februar 2021.

Teilnahmegebühr: 55 € pro Probe

Versandkosten: Innerhalb von Europa 35 € → bis zu 6 Proben, 45 € → mehr als 6 Proben
                        Außerhalb von Europa 50 € → bis zu 6 Proben, 98 € → mehr als 6 Proben

Die Proben werden am 19. Februar 2021 versendet.

Probenmenge: 200 g pro Probe

Statistische Auswertung: Die Ergebnisabgabe erfolgt bis spätestens 26. März 2021. Alle Ergebnisse werden auf Basis der Trockenmasse ausgewertet. Eine Mindestanzahl an 8 teilnehmenden Laboren sind zur vollständigen statistischen Auswertung der jeweiligen Parameter erforderlich. Die Auswertung erfolgt anonym und umfasst die Ermittlung von Mittelwert, Median, Standardabweichung, Variationskoeffizient und z-Score mittels Software R.

Der Ergebnisbericht ist ab 17. Mai 2021 elektronisch abrufbar. Die Ergebnisse sind vertraulich und dürfen ohne die Zustimmung der IAG weder weitergegeben noch veröffentlicht werden.

Ergebnisbewertung: Jedes teilnehmende Labor erhält eine Bescheinigung über die Teilnahme und eine Dokumentation zum Erfolg.

Ergebnisbesprechung:
Die Ergebnisse des NIRS Ringversuches werden am 22. Juni 2021 im Zuge eines Workshops besprochen, der am Tag vor der Feed Conference 2021 (23.-24. Juni 2021) in Wien stattfindet. Falls die Feed Conference - bedingt durch Covid-19 - online stattfinden muss, wird auch die Ergebnisbesprechung des Ringversuches in einem Online Meeting stattfinden.

Zeitplan:
Anmeldung zur Teilnahme: 05. Februar 2021
Probenversand: 19. Februar 2021
Ergebnisabgabe bis spätestens: 26. März 2021
Ergebnisbericht: 17. Mai 2021
Ergebnisbesprechung: 22. Juni 2021

Kontakt:
Falls Sie weitere Informationen benötigen wenden Sie sich bitte an office.tifno@Spam@agesno.Spam.at , Betreff „NIRS Ringversuch 2021“

x