Ringversuche

Ringversuche oder auch Laborvergleichstests sind in der chemischen Analytik ein wichtiges Mittel der Qualitätskontrolle. Nach ISO 17025 akkreditierte Labore sind zur regelmäßigen Teilnahme an solchen Studien verpflichtet. Die erfolgreiche Teilnahme an Laborvergleichstests ist Voraussetzung für eine Akkreditierung bzw. für deren fortgesetzte Gültigkeit.

Ein einzelnes Labor kann in diesen Tests die eigenen Ergebnisse aus der Untersuchung einer bestimmten Probe mit den Resultaten einer Gruppe anderer Labore vergleichen und auf diese Weise Informationen über die Leistungsfähigkeit der eigenen Methoden erhalten.
Das Institut für Tierernährung und Futtermittel richtet jährlich 2 Ringversuche für futtermittelrelevante Parameter aus.

IAG

Der IAG-FA (International Analytical Group - Feeding Analysis) Ringtest wird als internationaler Labor-Leistungstest zur Futtermittelanalyse einmal jährlich organisiert und umfasst zwei Proben.

Mehr

ALVA

ALVA - Arbeitsgemeinschaft für Lebensmittel-, Veterinär- und Agrarwesen

Mehr
x