Untersuchung von Tafelsüßen

Endbericht der Schwerpunktaktion A-027-19

veröffentlicht am: 26.06.2020

Ziel der Schwerpunktaktion war die Überprüfung der Kennzeichnung und Zusammensetzung von Tafelsüßen sowie die Prüfung des Hygienestatus von flüssigen Tafelsüßen.

36 Proben aus ganz Österreich wurden untersucht. Zwölf Proben wurden beanstandet:

  • Die Beanstandungen betrafen vorwiegend Kennzeichnungsmängel
  • Die mikrobiologische Überprüfung erbrachte keine Auffälligkeiten hinsichtlich des Hygienestatus der Proben

Auch im Rahmen früherer Schwerpunktaktionen zeigte sich, dass die Kennzeichnungsvorgaben für Tafelsüßen noch nicht lückenlos umgesetzt wurden.

Amtliche Lebensmittelkontrolle durch Schwerpunktaktionen: Begriffe und Definitionen


x