Nährwertanalyse von Erfrischungsgetränken und Sirupen

Endbericht der Schwerpunktaktion A-029-17

Für den Vitamin B 12-Zusatz ist die Verwendung der chemischen Vitaminformen Cyanocobalamin und Hydroxocobalamin zulässig. Dieses Vitaminformen sind allerdings lichtempfindlich: Bei Getränken in lichtdurchlässigen Verpackungen kann es daher zu wesentlichen Abweichungen im Vitamingehalt kommen. Der Gehalt an Vitamin B 12 betrug bei einer Probe drei Monate vor Ende der Mindesthaltbarkeitsfrist nur 43 % des deklarierten Gehaltes. Die Probe wurde beanstandet.

Amtliche Lebensmittelkontrolle durch Schwerpunktaktionen: Begriffe und Definitionen


x