N-Nitrosodiethanolamin (NDELA) in Mascara und Shampoos

Endbericht der Schwerpunktaktion A-003-17

Ziel der Schwerpunktaktion "N-Nitrosodiethanolamin (NDELA) in Mascara und Shampoos" war, Informationen über den NDELA-Gehalt in Mascara und Shampoos zu gewinnen.

Es wurden 58 Proben aus ganz Österreich untersucht. Drei Proben davon wurden beanstandet:

  • Zwei Proben wurden wegen mangelhafter Kennzeichnung beanstandet
  • Eine Probe wurde wegen einer deutlich erhöhten NDELA-Konzentration beanstandet

N-Nitrosodiethanolamin (NDELA) ist eine chemische Verbindung, die zu den so genannten N-Nitrosaminen gehört. NDELA kann das Erbgut schädigen und zur Entstehung von Krebs beitragen. Es darf daher in kosme-tischen Mitteln nicht enthalten sein; ausgenommen davon sind technisch nicht vermeidbare und gesundheitlich unbedenkliche Mengen.

Amtliche Lebensmittelkontrolle durch Schwerpunktaktionen: Begriffe und Definitionen


x