Milch aus Milchautomaten – Mikrobiologie und QAV

Endbericht der Schwerpunktaktion A-807-20

veröffentlicht am: 29.03.2021

Ziel der Schwerpunktaktion war es, Rohmilch, die vom Konsumenten direkt aus dem Rohmilchautomaten entnommen werden kann, auf ihren mikrobiologischen Status und auf Rückstände von Reinigungsmitteln zu überprüfen. Wesentlich für einen sicheren Genuss von Rohmilch ist, dass sie vor dem Verzehr abgekocht wird. Deswegen muss beim Rohmilchautomaten der Hinweis „Rohmilch, vor dem Verzehr abkochen“ angebracht sein. 73 Proben aus ganz Österreich wurden untersucht. 23 Proben wurden beanstandet:

  •  bei 23 Proben war die Gesamtkeimzahl für aerobe mesophile Keime überschritten

 

 Amtliche Lebensmittelkontrolle durch Schwerpunktaktionen: Begriffe und Definitionen


x