Gentechnisch veränderte Lebensmittel – Reis und Reisprodukte

Endbericht der Schwerpunktaktion A-915-20

veröffentlicht am: 15.04.2021

Ziel der Schwerpunktaktion war, den österreichischen Markt auf das Vorhandensein von gentechnisch veränderten Reis und Reisprodukte zu überprüfen. 48 Proben aus ganz Österreich wurden untersucht.

  • Keine Probe wurde beanstandet, gentechnisch veränderte Organismen wurden in keiner Probe festgestellt.

 

 Amtliche Lebensmittelkontrolle durch Schwerpunktaktionen: Begriffe und Definitionen


x