Farbstoffe in gefärbten Feinback- und Süßwaren, Dekorationen, Verzierungen, Speiseeis und Speiseeisgrundstoffen

Endbericht der Schwerpunktaktion A-022-21

veröffentlicht am: 22.11.2021

Ziel der Schwerpunktaktion war es zu prüfen, ob die verwendeten Lebensmittelfarbstoffe den gesetzlichen Anforderungen entsprechen und ob der verpflichtende Warnhinweis bei Verwendung bestimmter Farbstoffe („Azofarbstoffe“) angeführt ist. 81 gefärbte Feinbackwaren, Süßwaren, Dekorationen und Verzierungen aus ganz Österreich wurden hinsichtlich der Verwendung von Lebensmittelfarbstoffen und der Kennzeichnung überprüft. 16 Proben wurden beanstandet:

  • Bei vier Proben entsprach die Verwendung der Lebensmittelfarbstoffe nicht den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen
  • Bei elf Proben fehlte der verpflichtende Warnhinweis in Bezug auf Azofarbstoffe
  • Bei sechs Proben wurden Mängel in Bezug auf die Kennzeichnung der Waren nach der Lebensmittelinformationsverordnung festgestellt

 

  Amtliche Lebensmittelkontrolle durch Schwerpunktaktionen: Begriffe und Definitionen

 

 


x