Einfluss der Trübung auf die Desinfektion von Trinkwasser – Monitoring

Endbericht der Schwerpunktaktion A-021-18

Ziel der Schwerpunktaktion war die Erhebung von Daten, inwieweit ungelöste Stoffe wie z. B. Lehm, Eisen etc. Einfluss auf die Desinfektionsleistung bei der Trinkwasseraufbereitung haben können.

134 UV-Desinfektionsanlagen aus ganz Österreich wurden überprüft:

  • Eine Probe war wegen mikrobiologischer Kontaminationen für den menschlichen Verzehr ungeeignet. Die Probe stammte aus einer nicht zertifizierten UV-Anlage, die offenbar außer Funktion war
  • Bei vier Anlagen waren die Keimgehalte der Proben geringfügig erhöht.

Eine Trübung des Trinkwassers wird durch ungelöste Stoffe wie z. B. Lehm, Erde, Pflanzenmaterial, Mangan, Eisen, aber auch durch Mikroorganismen verursacht. Trübung kann die Desinfektionsleistung vermindern, da Mikroorganismen, die an Partikeln anhaften oder in Aggregaten geschützt sind, den Desinfektionsmitteln nicht direkt ausgesetzt werden.

Amtliche Lebensmittelkontrolle durch Schwerpunktaktionen: Begriffe und Definitionen


x