Umweltkontaminanten in Lebensmitteln - Monitoring

Endbericht der Schwerpunktaktion A-904-18

Die Schwerpunktaktion diente der Überwachung von Lebensmitteln aus österreichischer Produktion auf persistente organische Schadstoffe (persistent organic pollutants, POPs). Keine Probe wurde beanstandet.

Mehr

Cumarin in Backwaren und Frühstückscerealien mit Zimt und in alkoholfreien Kräutergetränken

Endbericht der Schwerpunktaktion A-045-18

Mit der Schwerpunktaktion wurden feine Backwaren einschließlich der traditionellen und saisonalen Backwaren, Frühstücksgetreideerzeugnisse sowie alkoholfreie Kräutersirupe und Kräutergetränke auf ihren Cumaringehalt überprüft. Eine Probe wurde beanstandet.

Mehr

2-MCPD, 3-MCPD und deren Fettsäureester sowie Glycidyl-Fettsäureester und ausgewählte andere Kontaminanten und Rückstände in Säuglingsanfangsnahrung und Folgenahrung

Endbericht der Schwerpunktaktion A-042-18

Mit der Schwerpunktaktion wurde Säuglingsanfangsnahrung und Folgenahrung auf eine mögliche Belastung mit verschiedenen Kontaminanten und Rückständen überprüft. Keine Probe musste beanstandet werden.

Mehr

Kosmetische Mittel von Messen, Märkten und landwirtschaftlichen Direktvermarktern

Endbericht der Schwerpunktaktion A-006-18

Mit der Schwerpunktaktion wurden Cremes, Seifen und andere kosmetische Mittel von Kleinherstellern überprüft, die direkt auf Märkten und Messen verkauft werden. Wie bereits bei vorangegangenen Überprüfungen war die Beanstandungsquote hoch, v. a. wegen mangelhafter Kennzeichnung.

Mehr

Sicherheit von Geschoßspielzeug – Gefahrenpotential

Endbericht der Schwerpunktaktion A-046-18

Ziel der Schwerpunktaktion war die Überprüfung von Geschoßspielzeug. 26 von 49 Proben wurden beanstandet. Die Beanstandungen auf Grund von Sicherheitsmängeln bewegen sich im Bereich der vergangenen Jahre, gesundheitsschädliche Proben zeigt einen eher fallenden Trend.

Mehr