Informationen zu Hitze

Zuletzt geändert: 25.06.2019

Tipps gegen die Hitze

Hitze belastet nicht nur den Kreislauf, auch Lebensmittel können unter den hohen Temperaturen leiden. Mit der Einhaltung von ein paar einfachen Regeln kann man aber auch längere Hitzeperioden gut überstehen. Im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz hat die AGES wieder das Hitze-Telefon unter 0800 555 621 eingerichtet.

Mehr

Hitze-Mortalitätsmonitoring

Die AGES führt ein Hitze-Mortalitätsmonitoring durch, mit dem sich modellieren lässt, wie viele Menschen als Folge von Hitzewellen verstorben sind. Für das Jahr 2018 zeigt das Modell, dass 766 Todesfälle auf Hitzewellen zurückzuführen waren.

Mehr

x