CaSPeRL - Case studies for scientific peer-reviewed open literature

Zuletzt geändert: 30.01.2017

CaSPeRL - Case studies of scientific peer-reviewed open literature for the approval of pesticide active substances

Case studies for the application of the Guidance of EFSA on Submission of scientific peer-reviewed open literature for the approval of pesticide active substances under Regulation (EC) No 1107/2009, using substances for which dossiers are submitted under Regulation (EC) No 1107/2009.


>> Kurzfassung / Ergebnisse / Endbericht

caption
Verhältnis gefundene Publikationen gesamt zu "für die Risikobewertung brauchbare Publikationen"

Die neue EU Verordnung über das Inverkehrbringen von Pflanzenschutzmitteln sieht vor, dass Antragsteller wissenschaftliche Artikel beilegen, welche die Nebenwirkungen des Wirkstoffes auf Gesundheit, Umwelt und Nichtzielarten behandeln. Durch die zusätzliche Berücksichtigung von an Universitäten oder Forschungsinstituten durchgeführten Arbeiten sollen Objektivität und Transparenz in der Risikobewertung gewährleistet werden.

Um Suche und Bewertung solch peer-reviewter Literatur zu objektivieren, hat die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) einen Leitfaden erarbeitet, welcher im Projekt CaSPeRL einem ersten Praxistest unterzogen wurde. Anhand von drei Wirkstoffen wurde eine Literatursuche für die Fachbereiche Toxikologie, Rückstände, Umweltverhalten und Ökotoxikologie durchgeführt. Relevanz- und Qualitätskriterien wurden erarbeitet, um sicherzustellen, dass die Publikationen repräsentativ für Landwirtschaft und Verbraucher in der EU sind und qualitativen Anforderungen des Zulassungsverfahrens genügen.

Das Projekt hat gezeigt, dass das Miteinbeziehen wissenschaftlicher Literatur zur Verbesserung der Risikobewertung beitragen kann, dass aber im Gegenzug nur äußerst wenige derartige Studien den Qualitätskriterien des Zulassungsverfahrens genügen. Die Ergebnisse des Projektes werden als Benchmark für die EU-weite Wieder- und Neubewertung von Wirkstoffen herangezogen.

Projektdetails

Forschungsthema / research topic: Pflanzenschutzmittel
Akronym / Acronym: CaSPeRL
Projektlaufzeit: 2012 – 2013
Projektleitung / project lead: AGES / DI Dr. Alex Dellantonio
Projektpartner / project partner: Institut für Bodenforschung, Department für Wald und Bodenwissenschaften, Universität für Bodenkultur
Förderstelle / Forschungsprogramm / funding organisation / research program: EU / EFSA Auftrag
Publikationen / publications: www.efsa.europa.eu/de/supporting/pub/511e.htm

x