Sollte diese E-Mail nicht einwandfrei zu lesen sein, klicken Sie bitte hier.
Bitte Bilder nachladen für eine vollstaendige Ansicht
 
 
AGES Newsletter 09/17
 
 
 
 
Schadstoffe in Palmöl und anderen pflanzlichen Ölen
 
Palmöl
 

MCPDs und Glycidyl-Fettsäureester bilden sich während der Herstellung von Pflanzenölen. Sie sind in Palmöl, aber auch in anderen pflanzlichen Ölen und Fetten sowie Lebensmitteln enthalten, die diese Öle/Fette als Zutat beinhalten. Diese Stoffe geben Anlass zu möglichen Gesundheitsbedenken.

 
Mehr
 
 
 
Welt-Tollwuttag 2017
 
 

Österreich wurde 2008 am Welt-Tollwuttag (28. September) von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und von der Internationalen Tierseuchenorganisation (OIE) zum tollwutfreien Gebiet erklärt. Bisher wurde in Östereich auch bei keiner Fledermaus Tollwut nachgewiesen; europaweit gab es im Vorjahr 49 Fälle von Tollwut bei Fledermäusen.

 
Mehr
 
 
 
AGES-Wissen aktuell online: Schwerpunktaktionen aus der Lebensmittelkontrolle
 
©AGES
 

In der Reihe "AGES-Wissen aktuell online" werden die Ergebnisse von Schwerpunktaktionen aus der amtlichen Lebensmittelkontrolle in Österreich veröffentlicht: Mit Schwerpunktaktionen lassen sich spezielle Fragestellungen der Lebensmittelsicherheit effektiv und effizient untersuchen und beantworten. Der Fokus bei Schwerpunktaktionen ist risikobasiert und richtet sich auf mögliche Problemfelder. Risiko, Herkunft, Art, Zusammensetzung und augenscheinliche Beschaffenheit der Probe bestimmen, welche Analysen durchgeführt werden.

„AGES-Wissen aktuell online“ ist eine frei zugängliche Online-Fachzeitschrift der AGES für Ergebnisse von Schwerpunktaktionen, wissenschaftliche Ergebnisse, Forschungsberichte, und Risikobewertungen. Die Beiträge können über einen kostenlosen Newsletter abonniert werden.

 
Mehr
 
 
 
Veranstaltungstipp: „Geht es Biotieren tatsächlich besser?“
 

Unter diesem Motto steht der Tag der Biorichtlinien, einer AGES-Veranstaltung am 19.10.2017 in Wien: Im Rahmen von Vorträgen und Diskussionen mit Expertinnen und Experten aus der Rinder-, Geflügel- und Schweinehaltung sowie des Lebensmitteleinzelhandels werden unterschiedliche Ansichten des Themas beleuchtet und erörtert. Darüber hinaus erhalten Sie auch die aktuellen Informationen zur Weiterentwicklung der Regeln für die biologische Produktion in der EU.

Anmeldung unter https://www.ages.at/service/ages-akademie/programm-detail/kalender/detail/event/tag-der-biorichtlinien/ bzw. unter https://eventmaker.at/ages_academy/tag_der_biorichtlinien/

 
 
 
Services
 
 
 
 
Folge uns