Sollte diese E-Mail nicht einwandfrei zu lesen sein, klicken Sie bitte hier.
Bitte Bilder nachladen für eine vollstaendige Ansicht
 
 
AGES Newsletter 09/15
 
 
 
 
Infektionskrankheiten: Kein relevantes Risiko durch Flüchtlinge
 

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stellt klar fest, dass es entgegen der weit verbreiteten Auffassung keinen systematischen Zusammenhang zwischen Migration und der Einschleppung von Infektionskrankheiten gibt.

 
Mehr
 
 
 
1. Europäischer Radontag
 

Der europäische Radonverband hat den 7. November 2015 zum 1. Europäischen Radontag ernannt. Ziel ist, Bewusstsein zu schaffen, dass Radon ein Gesundheitsrisiko ist, dass man aber etwas gegen dieses Risiko unternehmen kann.

 
Mehr
 
 
 
EU-Projekt JANPA - Ernährung & Bewegung
 
Gesunde Ernährung
 

Innerhalb der EU ist der Anteil an übergewichtigen Kindern und Jugendlichen ein schwerwiegendes Problem. Zur Vorbeugung von Gesundheitsproblemen, die durch ein zu hohes Körpergewicht verursacht werden, startete mit September 2015 ein EU-weites Projekt zu Ernährung und körperlicher Betätigung - Joint Action on Nutrition and Physical Activity (JANPA).

 
Mehr
 
 
 
Veranstaltungstipps
 

10.11.2015: Workshop boden.raum.planung

Die Jahrestagung der Österreichischen Bodenkundlichen Gesellschaft findet in diesem Jahr in Kooperation mit dem EU-Projekt INSPIRATION statt. Im Rahmen von INSPIRATION erforschen BOKU, Umweltbundesamt, AGES und BIOS Science Austria die nachhaltige Landnutzung in Österreich. Dazu findet am 10. November in Wien die Veranstaltung „boden.raum.planung“ statt. Vorträge, Workshops und Poster-Session beleuchten das Thema Boden und Raumplanung. Ziel des Projekts ist die Entwicklung einer europäischen Bodenforschungsstrategie.

Weiter Informationen

03.12.2015:  Kinodokumentarfilm "The Symphony of the Soil"

Der Film zeigt auf, wie alt, vielfältig und lebendig der Boden, der "Mantel" dieser Welt ist. Anlässlich des UN-Internationalen Jahres des Bodens 2015 und des Weltbodentags am 5. Dezember laden AGES, Bundesforschungszentrum für Wald, Österreichische Hagelversicherung, Umweltbundesamt, Ökosoziales Forum, Österreichische Bodenkundliche Gesellschaft, BOKU und AIT zum Kinotag am 3. Dezember 2015 ins Stadtkino im Künstlerhaus (Akademiestraße 13, 1010 Wien) ein.

Vorführung für Schülerinnen und Schüler (ab 11 Jahre) um 9 Uhr; Vorführung für Schülerinnen und Schüler (ab 16 Jahre) sowie Studentinnen und Studenten um 13 Uhr. Am Ende des Films stehen Expertinnen und Experten für alle Fragen rund um den Boden zur Verfügung.

Anmeldung und Programm

 
 
 
Services
 
 
 
 
Folge uns