Sollte diese E-Mail nicht einwandfrei zu lesen sein, klicken Sie bitte hier.
Bitte Bilder nachladen für eine vollstaendige Ansicht
 
 
AGES Newsletter 07/16
 
 
 
 
Internationaler Tag der Biodiversität
 

Seit 2001 wird der 22. Mai als Internationaler Tag der Biodiversität gefeiert. Unter Biodiversität versteht man die Unterschiedlichkeiten unter allen Lebewesen auf der Erde und die Unterschiede innerhalb der Arten von Lebewesen – kurz gesagt die biologische Vielfalt. Die Welternährungs- und Landwirtschaftsorganisation FAO misst der Vielfalt der Nahrungspflanzen besondere Bedeutung zu: Der Arten- und Sortenverlust soll gestoppt und die Erhaltung von pflanzengenetischen Ressourcen gefördert werden. In Österreich nimmt die AGES in dieser Hinsicht eine herausragende Stellung ein: In ihrer Genbank lagern Samen von über 5000 landwirtschaftlichen Kulturpflanzen, Heil- und Gewürzkräutern. Über die Sortenzulassung kommen jedes Jahr bis zu hundert neue Sorten von Getreide, Mais, Raps, Hülsenfrüchten uvm. auf Österreichs Äcker.

 
Mehr
 
 
 
Services
 
 
 
 
Folge uns