AGES-Sensorikschulung am Standort Innsbruck

10.09.2021

Das Institut für Lebensmittelsicherheit bietet eine Sensorikschulung für Interessierte (siehe Zielgruppe) an. Es erfolgt eine Einführung in die Welt der Sensorik. Wie können die Sinnesorgane nach DIN überprüft, geschult und verglichen werden? Im Schulungsumfang werden auch einzelne Tests zur Überprüfung der Sinnesorgane durchgeführt.

Termin:

10.09.2021
09:00 bis 13:00 Uhr

Inhalt:

  • Einführung in die Sensorik (Sinnesphysiologie)
  • Kennenlernen der Grundgeschmacksarten (sauer, salzig, süß, bitter, umami)
  • Geruchssinn: Lebensmittelaromen (Sniffin Sticks)
  • Einfache Beschreibung von sensorisch relevanten Parametern in Lebensmitteln
  • Einführung in die Überprüfung von Prüfpersonen (z.B. Schwellenwerttest, Dreieckstest, Vergleichstest, …)

Zielgruppe:

  • QM Lebensmittelbetriebe
  • Lebensmitteleinzelhandel
  • Schulen/Fachhochschulen mit den Themenschwerpunkten Lebensmittel/Ernährung
  • Privatpersonen
  • Lebensmittelaufsichtsorgane

Bitte beachten Sie:

  • Nikotin und Kaffee können den Geschmackssinn sowie den Geruchssinn negativ beeinflussen.
  • Starke Düfte wie z.B. Parfüms, Cremes und dergleichen sollten am Tag der Schulung nicht verwendet werden.
  • Bitte geben Sie bei der Anmeldung ev. Lebensmittelallergien bzw. Lebensmittelunverträglichkeiten bekannt.

Fachliche Leitung:

Rene Graßmair, MSc
Leiter der Abteilung Auftragsmanagement
Lebensmittelsicherheit Innsbruck
Geschäftsfeld Lebensmittelsicherheit
AGES GmbH

 

Hinweis: Sollte die Veranstaltung aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation nicht in Präsenz stattfinden können, werden wir Sie zeitnah informieren.

Anmeldeinformationen:
Wir bitten um Anmeldung über den Button "Zum Anmeldeformular" (unten).
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen (maximal 12 Personen)
Verantwortlich für Programm:
Rene Graßmair, MSc
Leiter der Abteilung Auftragsmanagement
Lebensmittelsicherheit Innsbruck
Geschäftsfeld Lebensmittelsicherheit
AGES GmbH
Ansprechpartner für Veranstaltung:
AGES-Akademie
Spargelfeldstraße 191 | A-1220 Wien
T: +4350555-25201 | E: ages-akademie@ages.at
Ort: AGES GmbH
Technikerstraße 70 | A-6020 Innsbruck
Veranstaltungsart: Kurs

Kosten: 375 EUR; Behördentarif: 300 EUR;

Detailliertes Programm folgt in Kürze.


x