„AGES-Basisseminar Pestizide“

29.09.2022 - 30.09.2022

Das „Basisseminar Pestizide“ wird durch das Nationale Referenzlabor für Pestizidrückstände der AGES, am Institut für Lebensmittelsicherheit Innsbruck abgehalten.

In dem 1,5-tägigen Seminar erhalten Sie einen Überblick zum Thema Pflanzenschutzmittelrückstände in Lebensmitteln. Im Sinne einer ganzheitlichen Betrachtung umspannt der inhaltliche Bogen regulatorische Aspekte, gibt einen Überblick über die relevanten analytischen Nachweismethoden und betrachtet das System der Lebensmittelsicherheit in der EU und die Aufgaben der amtlichen Kontrolle der Mitgliedsstaaten.

Termin:

Donnerstag, 29.09.2022 von 9:00 bis 16:00 Uhr und
Freitag, 30.09.2022 von 09:00 bis 12:00 Uhr

Inhalt:

  • Analysenmethoden in der Pestizidrückstandsanalytik: Multimethoden & Einzelmethoden
  • Guideline zur Qualitätssicherung und Validierung in der Pestizidanalytik: SANTE/12682/2019 idgF
  • Zusammenspiel von EFSA, EC, EURL/NRL/OFLs und nationalen Behörden in den Mitgliedsstaaten
  • Eignungsprüfungen & Ringversuche
  • Interpretation von Prüfberichten: Nachweis- und Bestimmungsgrenze, Messunsicherheit
  • Labor-Tour durch das Nationale Referenzlabor: Anforderungen an die Laborinfrastruktur und Qualifikation des Laborpersonals, Qualitätsmanagement-Vorgaben in einem akkreditierten Labor
  • Grundzüge der gutachterlichen Beurteilung von Pestizidrückständen

Programm:

Detailliertes Programm folgt rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Zielgruppe:

Erzeuger:innen, Unternehmer:innen, Einkäufer:innen, Qualitätsmanager:innen, Berater:innen, Journalist:innen, sonstige Interessierte

Fachliche Leitung und Vortragender:

Clemens Jaitner, PhD
Fachexperte für Pestizid- und Lebensmittelanalytik
AGES GmbH, Geschäftsfeld Lebensmittelsicherheit
Institut Lebensmittelsicherheit Innsbruck
Abteilung Pestizid- und Lebensmittelanalytik

Weiterer Vortragender:

Dr. Hermann Unterluggauer
Institutsleiter Lebensmittelsicherheit Innsbruck
AGES GmbH, Geschäftsfeld Lebensmittelsicherheit

 

Anmeldeinformationen:
Mindestteilnahmezahl: 6 Personen (maximal 12 Personen).
Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 23.09.2022 über den Button "Zum Anmeldeformular" (unten).
Verantwortlich für Programm:
Clemens Jaitner, PhD
Fachexperte für Pestizid- und Lebensmittelanalytik
AGES GmbH, Geschäftsfeld Lebensmittelsicherheit
Institut Lebensmittelsicherheit Innsbruck
Abteilung Pestizid- und Lebensmittelanalytik
Ansprechpartner für Veranstaltung:
AGES-Akademie
Spargelfeldstraße 191 | A-1220 Wien
T: +4350555-25201 | E: ages-akademie@ages.at
Ort: AGES GmbH
Technikerstraße 70 | A-6020 Innsbruck
Veranstaltungsart: Seminar

Kosten: 785,00 EUR; Behördentarif: 628,00 EUR

x