Stickstoff im Ackerbau

In diesem Kurs erhalten Sie praktische und hilfreiche Informationen zum
Thema Stickstoff im Ackerbau. Sie können diesen Kurs orts- und
zeitunabhängig von zu Hause aus am Computer absolvieren.

Die Inhalte sind in 4 Module wie folgt aufgeteilt:

Modul 1 - Stickstoff in der Landwirtschaft

  • Bedeutung von Stickstoff in Natur, Landwirtschaft und Pflanzenproduktion
  • Regelungen und Standards zur Stickstoffdüngung, Vorgaben in der ackerbaulichen
    Bewirtschaftung

Modul 2 - Stickstoff und Bewirtschaftung

  • Stickstoff und Standort
  • Stickstoffbedarf der Pflanzen und Stickstoff-Mineralisierung des Bodens
  • Untersuchungsmethoden zum Stickstoffgehalt im Boden
  • Stickstoffbedarf der Pflanze
  • Organische Dünger und Mineraldünger
  • Stickstoffdüngung im biologischen Ackerbau

Modul 3 - Stickstoffdüngung in der Praxis

  • 23 Ackerkulturen – praktische Informationen zur optimalen Stickstoffversorgung und
    Düngung der Kulturpflanzenbestände.
    Interaktive Erstellung von schlagspezifischen Düngeberechnungen mit
    Berücksichtigung der Höchstmengen nach NAPV, ÖPUL-GW und des
    Grundwasserschutzprogramms Steiermark.

Modul 4 - Stickstoff und Umwelt

  • Stickstoff-Effizienz + abnehmender Ertragszuwachs
  • Auswirkungen von Stickstoffüberschüssen im Ackerbau
  • Gesamtschau zu Grundwasserschutz, Emissionen in die Luft v.a. zu Ammoniak,
    Biodiversität

Dieser Onlinekurs wird je nach gewählter Variante mit 2 bzw. 3 Stunden
Weiterbildung für die ÖPUL Maßnahme „Vorbeugender Grundwasserschutz
auf Ackerflächen“ oder „Umweltgerechte und biodiversitätsfördernde
Bewirtschaftung“
angerechnet.

Anmeldung

Beim LFI in Ihrem Bundesland
oder www.lfi.at
durch Angabe von:
Name, Wohnadresse, Geburtsdatum,
Betriebsnummer und E-Mail-Adresse.

Infoblatt Onlinekurs Stickstoff im Ackerbau

Logos von BMNT, LE 14-20 und EU

Mein Bodenwissen - Wir gehen dem Boden auf den Grund

In diesem Kurs bekommen Sie in ca. 120 Minuten hilfreiche Informationen
zum Thema Boden. Sie können diesen Kurs orts- und zeitunabhängig von
zu Hause aus am Computer absolvieren.

Die Inhalte sind in 8 Kapitel wie folgt aufgeteilt:

  • Entstehung des Bodens: Sie bekommen einen kurzen Einblick wie Boden entstanden ist.
  • Bodenfunktionen: Sie erfahren welche Leistungen und Güter der
  • Boden für die Landwirtschaft zur Verfügung stellt.
  • Bodenzusammensetzung: Die Bestandteile des Bodens werden vorgestellt und Sie lernen einige Bodenlebewesen und deren Nutzen kennen.
  • Bodenaufbau, Bodentypen und Bodenarten: Sie erfahren wie der Boden aufgebaut ist und lernen die wichtigsten Bodentypen sowie die Bodenarten und deren Eigenschaften kennen.
  • Bodenstruktur: Sie erhalten Informationen welchen Einfluss die Bodenstruktur auf die Bewirtschaftung hat und wie Sie diese positiv beeinflussen können.
  • Humus: Sie lernen den Nähr- und Dauerhumus sowie Maßnahmen für eine bessere Humusbilanz kennen.
  • Erosion: Sie erfahren was bei Erosion passiert und wie Sie gegensteuern können.
  • Zwischenfruchtanbau: Sie lernen die Vorteile des Zwischenfruchtanbaues kennen. Ausgewählte Zwischenfrüchte und deren Eigenschaften werden vorgestellt. Und Sie lernen Gründe und Ausbringtechniken von Begrünungseinsaaten kennen.

Dieser Onlinekurs wird mit 2 Stunden für die ÖPUL Maßnahmen UBB/Bio
bzw. GW anerkannt.

Anmeldung

Beim LFI in Ihrem Bundesland oder www.lfi.at
durch Angabe von:
Name, Wohnadresse, Geburtsdatum,
Betriebsnummer und E-Mail-Adresse.

Infoblatt Online Kurs Boden

Logo BMNT, LE-14-20 und EU
x