Vermarktungsnormen für Zollwacheorgane

04.11.2019 - 07.11.2019

Die Durchführung der Ein- und Ausfuhrkontrolle obliegt dem Bundesamt für Ernährungssicherheit (BAES). Um eine verbesserte Marktübersicht und -transparenz zu erreichen sowie einen lauteren Wettbewerb zu gewährleisten, sind für die Durchführung der Ein- und Ausfuhrkontrolle hinsichtlich der EU-Vermarktungsnormen regelmäßige Schulungen zur Aneignung und Aufrechterhaltung der fachlichen Qualifikation erforderlich.

INHALT

  • Aktuelle Informationen und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Marktübersicht zu landwirtschaftlichen Erzeugnissen hinsichtlich
  • Produktionsbedingungen, äußeren Beschaffungsmerkmalen, Verpackung und Kennzeichnung
  • EU-Vermarktungsnormen für Obst und Gemüse, Nüsse in der Schale, Zuchtpilze, Bananen, Eier, Geflügelfleisch, Bruteier und Küken
  • Praktische Übungen
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch

ZIELGRUPPE

  • Zollwacheorgane
Anmeldeinformationen:
Dauer: 09:00 bis 17:00 Uhr
Ansprechpartner für Veranstaltung:
AGES-Akademie
Spargelfeldstraße 191 | 1220 Wien
T: +4350555-25201 | E: ages-akademie@ages.at
Ort: AGES GmbH
A/E.51
Spargelfeldstraße 191 | 1220 Wien
(PKW-Einfahrt: Breitenleerstr. 177)
Veranstaltungsart: Seminar

Kosten: 0,00 Euro (gesetzlich vorgeschriebene Schulung nach Vermarktungsnormengesetz)

x