Tag der Biorichtlinien

19.10.2017

Datum: 19. Oktober 2017
Zeit: 10:00 - 17:30 Uhr
(Registrierung ab 9:00)

Das Wohlbefinden landwirtschaftlich gehaltener Tiere hat in den vergangenen Jahren eine verstärkte Aufmerksamkeit erfahren dürfen. Während sich die biologische Produktion den Erhalt und die Förderung der Tiergesundheit sowie die Beachtung hoher Tierschutzstandards unter Berücksichtigung arttypischer Verhaltensweisen als allgemeingültiges Prinzip zugrunde gelegt hat, haben Verbände längst über die Rechtsvorschriften hinausgehende Richtlinien etabliert.

Auch im konventionellen Bereich schenken privat entwickelte Standards dem Tierwohl bereits mehr als die dafür gesetzlich geforderte Beachtung oder entsprechen überdies in einigen Kriterien den biologischen Anforderungen oder gehen darüber hinaus.

Aus tierethischer Perspektive sind derartige Aspekte fortschrittlich zu sehen. Diese Entwicklung wirft für die biologische Landwirtschaft eine Diskussion nach vorhandenem Verbesserungspotenzial sowie möglichen Reformchancen auf. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage:

„Geht es Biotieren tatsächlich besser?“

Der Antwort und den unter dem Blickwinkel der Debatte stehenden Inhalten gehen ausgewiesene Spezialistinnen und Spezialisten aus der Rinder-, Geflügel- und Schweinehaltung sowie des Lebensmitteleinzelhandels nach. Im Rahmen von Vorträgen und Diskussionen mit den Expertinnen und Experten werden unterschiedliche Ansichten des Themas beleuchtet und erörtert werden.
Darüber hinaus erhalten Sie auch die aktuellen Informationen zur Weiterentwicklung der Regeln für die biologische Produktion in der EU.

Alle Interessierten sind am Tag der Biorichtlinien des BMGF herzlich willkommen! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Anmeldeinformationen:
Wir bitten um schriftliche Anmeldung bis spätestens 12. Oktober 2017.
Der Tagungsbeitrag wir vor Ort eingehoben.
Ansprechpartner für Veranstaltung:
ages-akademie@ages.at
Ort: AGES
Spargelfeldstraße 191
1220 Wien
Veranstaltungsart: Tagung

Kosten: 20 EUR (Zahlung vor Ort)

Ablauf:

9:00-10:00 Uhr Registrierung

10:00-12:30 Uhr Vormittagsteil

11:00-12:30 Uhr Wahlworkshops (begrenzte Teilnehmerzahl - mit eigener Anmeldung)

12:30-13:30 Uhr Mittagsbuffet

13:30-17:30 Uhr Nachmittagsteil

Das detaillierte Programm steht
unter "Downloads" zur Verfügung (siehe dort).

Hier geht's zu den Tagungsunterlagen (2 Wochen lang online verfügbar bis 7.11.2017)

https://eventmaker.at/ages_academy/tag_der_biorichtlinien/downloads.html

Hier geht's zu den Bildern der Veranstaltung:

https://www.flickr.com/photos/agesnews/albums/72157687544128850

 

 


x