Symposium Infektiöse Tierkrankheiten

20.09.2019

Symposium Infektiöse Tierkrankheiten -

Herausforderung für die alpine Tierhaltung

 


INHALT & FRAGESTELLUNGEN

  • BVD - Bekämpfung - sind wir schon am Ende?
  • Zur Lentivirus Infektion beim kleinen Wiederkäuer in Westösterreich
  • CAE - MV in der Europa Region Südtirol - Trentino
  • Aktuelles zur Paratuberkulosebekämpfung
  • Brucellose - Ausbruch in Oberösterreich
  • Diagnostik der Moderhinke – ein neuer Ansatz in der Bekämpfung und Überwachung
  • Pathologie - ausgewählte Fallbeispiele


ZIELGRUPPE

  • Tierärzte, Amtstierärzte
  • Interessensvertretungen
  • Kontrollstellen und Behörden

BILDUNGSSTUNDEN

Die Veranstaltung wird im Sinne der Bildungsordnung der Österreichischen Tierärztekammer wie folgt anerkannt:
 
1,0 FTA Pathologie
3,0 FTA Wiederkäuer
3,0 Bildungsstunden allg.
1,0 TGD
0,5 FTA Klinische Laboratoriumsdiagnostik

Anmeldeinformationen:
Wir bitten um schriftliche Anmeldung bis spätestens 13. September 2019. Die Teilnehmeranzahl ist auf maximal 50 Personen beschränkt.
Verantwortlich für Programm:
Dr. Karl SCHÖPF
Institut für Veterinärmedizinische Untersuchungen
AGES Innsbruck
Ansprechpartner für Veranstaltung:
AGES-Akademie
Spargelfeldstraße 191 | 1220 Wien
T: +4350555-25201 | E: ages-akademie@ages.at
Ort: AGES – Institut für Veterinärmedizinische Untersuchungen Innsbruck
Technikerstrasse 70
6020 Innsbruck
Veranstaltungsart: Tagung

Kosten: 60 EUR
ZeitThema
09:00 – 09:15Begrüßung Prof. Fritz Schmoll (AGES Geschäftsfeldleitung Tiergesundheit)
09:15 – 09:45  BVD - Bekämpfung - sind wir schon am Ende?
(Dr. Karl SCHÖPF, AGES Innsbruck)
09:45 – 09:55 Diskussion
09:55 – 10:15Zur Lentivirus Infektion beim kleinen Wiederkäuer in Westösterreich
(Dr. Alice WALLNER, AGES Innsbruck)
10:15 – 10:25Diskussion
10:25 – 10:45CAE - MV in der Europa Region Südtirol - Trentino
(Dr. Alexander TAVELLA, IZSVe - Bozen)
10:45 – 11:15Diskussion und Kaffeepause
11:15 - 11:35Aktuelles zur Paratuberkulosebekämpfung
(Dr. Christian MADER, T-Tgd, Innsbruck)
11:35 – 11:45     Diskussion
11:45 – 12:05Brucellose - Ausbruch in Oberösterreich
(Prof. Fritz SCHMOLL, AGES Mödling)
12:05 – 12:15Diskussion
12:15 – 12:35Diagnostik der Moderhinke – ein neuer Ansatz in der Bekämpfung und Überwachung
(Dr. Michael DÜNSER, AGES Linz)
12:35 – 12:45Diskussion
12:45 – 13:05Pathologie - ausgewählte Fallbeispiele
(Dr. Walter GLAWISCHNIG, AGES Innsbruck)
13:05 – 13:15Diskussion
13:15  Ende der Veranstaltung
anschließend Buffet mit regionalen Produkten

x