Schutz unserer Pflanzen vor Einschleppung neuer Schädlinge - eine aktuelle, gemeinsame Herausforderung

11.11.2020

Die AGES, gemeinsam mit dem Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus erlaubt sich, Sie zu dieser Fachtagung aus Anlass des Internationalen Jahres der Pflanzengesundheit einzuladen.

Tagungsschwerpunkte

  • Risiken und rechtliche Rahmenbedingungen im globalen Pflanzenhandel und wie wir uns vor invasiven, gebietsfremden Pflanzenschädlingen besser schützen können
  • Praktische Beispiele und aktuelle Themen der Pflanzengesundheit, Stand des Wissens, aktuelle Maßnahmen und mögliche Risiken
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch

Diese Fachtagung richtet sich in erster Linie an Interessierte und ExpertInnen aus den Bereichen

  • Pflanzenproduktion, Import bzw. Export von Pflanzenmaterial, Saat- und PflanzgutproduzentInnen
  • Behörden und Verbände, die mit Fragen der Pflanzengesundheit befasst sind
  • VertreterInnen der Landwirtschaftskammern
  • Unternehmen im Bereich Pflanzenschutz
  • Beratung, Ausbildung und Wissenschaft
  • alle am Thema Pflanzengesundheit Interessierte

Programm

Das aktuelle Programm finden Sie hier.

Anmeldeinformationen:
Wir bitten um Anmeldung über den Button "Zum Anmeldeformular" (unten) bis spätestens 4. November 2020. Die Anzahl an Teilnehmenden in dieser Veranstaltung ist aus Gründen Ihrer Sicherheit in Zusammenhang mit COVID19 auf maximal 70 Personen begrenzt.
Ansprechpartner für Veranstaltung:
AGES-Akademie, Spargelfeldstraße 191, 1220 Wien
T: +4350555-25703, E: ages-akademie@ages.at
Ort: AGES GmbH
Spargelfeldstraße 191
1220 Wien
Österreich
Veranstaltungsart: Tagung

Kosten: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

x