Meet the Experts: Diphtherie

18.09.2019

Bei diesem Ages-Gespräch werden die Themen Diphtherie und mikrobiologische Diphtherie-Diagnostik behandelt.

Inhalt:

Diphtherietoxin-produzierende Stämme der drei Corynebakterien-Spezies, C. diphtheriae, C. ulcerans und C. pseudotuberculosis können beim Menschen Diphtherie und diphtherieähnliche Erkrankungen auslösen. Während in der Prävakzine-Ära und heute noch in Ländern mit inadäquaten Impfquoten hauptsächlich C. diphtheriae für Diphtherie-Erkrankungen verantwortlich war, wird in den letzten Jahren in Industrienationen zunehmend C. ulcerans als Erreger diphtherieähnlicher Erkrankungen beim Menschen beschrieben.

Corynebacterium ulcerans ist im Gegensatz zu C. diphtheriae ein zoonotischer Erreger und wird üblicherweise durch Tierkontakt auf den Menschen übertragen, wobei vermehrt auch bei Haustieren Besiedlungen oder Infektionen mit Übertragung auf den Menschen beobachtet werden. Im Gegensatz zu C. diphtheriae wird C. ulcerans überwiegend hierzulande und nicht während eines Auslandsaufenthaltes erworben.

Programm:

14:00 – 14:05  Begrüßung, PD Dr. med. Alexander Indra, AGES

14:05 – 14:30 Epidemiologie und Labordiagnostik von Diphtherie in Österreich
Dr. med. Steliana Huhulescu, Referenzzentrale für Diphtherie am AGES-Institut für med. Mikrobiologie und Hygiene Wien

14:30 – 15:30 Update Diphtherie
Prof. Dr. med. Dr. phil. Andreas Sing, M.A. DTM&H, Konsiliarlabor für Diphtherie am Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) in Oberschleißheim, Deutschland

15:30 – 16:00  Diskussion und abschließende Worte, PD Dr. med. Alexander Indra, AGES

Zielgruppe:

ÄrztInnen, AmtsärztInnen, Biomedizinische AnalytikerInnnen, FachexpertInnen, VertreterInnen von Behörden und medizinischen Einrichtungen, Laborpersonal

Anmeldeinformationen:
14:00 bis 16:00 Uhr
Verantwortlich für Programm:
Univ.Prof. Dr. Franz Allerberger
Geschäftsfeld Öffentliche Gesundheit
AGES GmbH
Ansprechpartner für Veranstaltung:
AGES-Akademie
Spargelfeldstraße 191 | 1220 Wien
T: +4350555-25201 | E: akademie@ages.at
Ort: AGES GmbH
Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene
Währingerstraße 25a | 1090 Wien
Veranstaltungsart: AGES-Gespräch

Kosten: Im Rahmen der öffentlichen Informationspflicht abgedeckt

x