Hands-on-Workshop: Update Mikroskopie

07.11.2019

In diesem Kurs werden Sie in der mikroskopischen Untersuchung von Stuhlparasiten, Blutparasiten sowie der Wachstumskontrolle anspruchsvoller Bakterien (am Beispiel Leptospiren, Borrelien und Rickettsiales) geschult.

ExpertInnen der Medizinischen Universität Wien, der Paracelsus Privatuniversität Salzburg sowie der AGES stehen Ihnen als Vortragende zur Verfügung.

Details zum Ablauf der Schulung finden Sie unter "Programm".

 

ZIELGRUPPE

parasitologisch tätiges Laborpersonal, interessierte ÄrztInnen, Biologinnen, Biomedizinische AnalytikerInnen und TierärztInnen.

Diese AGES-Veranstaltung findet in Kooperation mit ÖGHMP sowie ÖGACH statt.

 

Für diese Veranstaltung werden von der Österreichischen Akademie der Ärzte 5 DFP-Punkte anerkannt (ID 656228).

 

Für diese Veranstaltung wurden bei der Österreichischen Tierärztekammer Bildungsstunden  beantragt!

 

 

Anmeldeinformationen:
Dauer: 10:00 bis 16:00 Uhr, inkl. Verpflegung

Beschränkte Teilnehmerzahl! Wir bitten um Zusage bis spätestens 1. November 2019.
Verantwortlich für Programm:
Univ. Prof. Dr. Franz Allerberger
Geschäftsfeld Öffentliche Gesundheit
AGES GmbH
Ansprechpartner für Veranstaltung:
AGES-Akademie
Spargelfeldstraße 191 | 1220 Wien
T: +43 (0) 50555-25201 | E: ages-akademie@ages.at
Ort: AGES GmbH
Spargelfeldstraße 191 | 1220 Wien
Tagungsraum A/E.59

(PKW-Einfahrt: Breitenleer Straße 177)
Veranstaltungsart: Workshop

Kosten: 250,00 EUR

Programm:

09:30-10:00        REGISTRIERUNG und Kaffee

 

10:00-10:10   Begrüßung

Georg DUSCHER (AGES, Wissenstransfer und Angewandte Forschung, Tiergesundheit) Tagungspräsident der Veranstaltung "Parasitologische Fachgespräche 2019“ der Österr. Gesellschaft für Tropenmedizin, Parasitologie und Migrationsmedizin (ÖGTPM)

10:10-11:45    Mikroskopische Untersuchungen auf Stuhlparasiten

Julia WALOCHNIK (Institut für Spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin der Medizinischen Universität Wien)

11:45-12:30    Wachstumskontrolle anspruchsvoller Bakterien am Beispiel Borrelien und Rickettsiales
Michael REITER und Michiel WIJNVELD (Institut für Hygiene und Angewandte Immunologie der Medizinischen Universität Wien)

 

12:30-13:30     Mittagessen

 

13:30-15:00    Mikroskopische Untersuchungen auf Blutparasiten

Stefan WINKLER (Abteilung für Infektionen und Tropenmedizin der Universitätsklinik für Innere Medizin I der Medizinischen Universität Wien) und Justine SCHÄFFER (EUPHEM-trainee, AGES Geschäftsfeld Öffentliche Gesundheit)

 

15:00-15:15    Wachstumskontrolle anspruchsvoller Bakterien am Beispiel Leptospiren

Romana STEINPARZER (AGES Geschäftsfeld Tiergesundheit Mödling)

15:15-15:45    Mikroskopische Untersuchungen: QUIZ

Viktoria FABER (Universitätsklinik für Innere Medizin III der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg)

15:45-16:00   Schlussworte         

Georg DUSCHER (ÖGTPM, AGES) und Franz ALLERBERGER (ÖGHMP, AGES, ÖGACH)


x