Brustkrebsfrüherkennung | Einschulung EUREF-Ö-Test

16.05.2019

Die im Brustkrebsfrüherkennungsprogramm eingesetzten Geräte müssen laut EUREF-Ö-Richtlinien qualitätsgesichert sein. Mit der Durchführung dieser Qualitätssicherung werden technische Büros betraut. In diesem Kurs lernen Sie in diesen Qualitätssicherungsprozess kennen und erfahren, wie man EUREF-Ö-Tests an Mammografiegeräten und Befundungsmonitor-Systemen durchführt.

INHALT

    • Praktische Einführung direkt am Gerät, z. B.: Übertragung der für die Analysen vom RefZQS der AGES benötigten Daten

    ZIELGRUPPE

    • TechnikerInnen aus Technischen Büros, die über Grundkenntnisse der Durchführung der EUREF-Ö-Tests verfügen.
    Anmeldeinformationen:
    Dauer: 09:00 bis 12:30 Uhr

    Abschlussprüfung und Zertifikat
    Verantwortlich für Programm:
    DI. Dr. Susanne Menhart
    Referenzzentrum für technische Qualitätssicherung im Brustkrebsfrüherkennungsprogramm,
    Geschäftsfeld Strahlenschutz,
    AGES GmbH
    Ansprechpartner für Veranstaltung:
    AGES-Akademie
    Spargelfeldstraße 191 | 1220 Wien
    T: +4350555-25201 | E: ages-akademie@ages.at
    Ort: Radiologie-Institut Wien/Umgebung
    (wird rechtzeitig bekannt gegeben)
    Veranstaltungsart: Seminar

    Kosten: 375,00 Euro

    x