Biosicherheit und Tierseuchen

25.04.2019

Biosicherheit ist mehr als ein Schlagwort. Entscheidendes Kriterium der Biosicherheit sollte immer das tatsächliche Risiko sein. Für dessen Beurteilung bedarf es der entsprechenden biowissenschaftlichen Fachkompetenz. In diesem Workshop lernen Sie die Bedeutung und Maßnahmen zur Seuchenprophylaxe kennen.

INHALT

  • Bedeutung der Biosicherheit
  • Maßnahmen zur Einhaltung der Biosicherheit
  • aktuelle Lage von Tierseuchen national und international
  • spezielle Risiken bestimmter Infektionskrankheiten bei landwirtschaftlichen Nutztieren

ZIELGRUPPE

  • TierärztInnen
  • AmtstierärztInnen
Anmeldeinformationen:
Dauer: 09:00 bis 17:00 Uhr

HINWEIS: TGD-Bildungspunkte
Verantwortlich für Programm:
Dr. Michael Dünser
Institut für veterinärmedizinische Untersuchungen,
Linz, Geschäftsfeld Tiergesundheit,
AGES GmbH
Ansprechpartner für Veranstaltung:
AGES-Akademie
Spargelfeldstraße 191 | 1220 Wien
T: +4350555-25201 | E: ages-akademie@ages.at
Ort: Sportunion OÖ
Wieningerstraße 11 | 4020 Linz
Veranstaltungsart: Seminar

Kosten: 95,00 Euro

x