BASG-Gespräch: Pharmakovigilanz update

04.06.2019

Bei diesem BASG-Gespräch informieren wir Sie über aktuelle und zukünftige Entwicklungen auf dem Gebiet der Pharmakovigilanz im Zusammenhang mit diversen Aspekten der Zulassung und dem damit verbundenen Life-Cycle von Human-Arzneimitteln.

Inhalt:

  • Topaktuelle Themen sowohl in regulatorischer als auch medizinischer Hinsicht
  • Präsentationen aus dem Bereich Einzelfallmeldungen
  • Interessante Themen aus dem Pharmacovigilance Risk Assessment Committee
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion

Zielgruppe:

  • MitarbeiterInnen von Pharmakovigilanz- und Zulassungsabteilungen,
  • MitarbeiterInnen von Consultingfirmen der pharmazeutischen Industrie

Ansprechpartner für den Inhalt:

Dr. Jan Neuhauser
Institut für Begutachtung und Analytik
Geschäftsfeld Medizinmarktaufsicht
AGES GmbH

Ansprechpartner für die Organisation:

AGES-Akademie im Auftrag des
Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen
Spargelfeldstraße 191 | 1220 Wien
T: +4350555-25201 | E: akademie@ages.at

Anmeldeinformationen:
Dauer der Veranstaltung: 13:00 bis 16:30 Uhr
Ort: AGES GmbH
Spargelfeldstraße 191 | 1220 Wien
(PKW-Einfahrt: Breitenleerstr. 177)
Veranstaltungsart: BASG-Gespräch

Kosten: Im Leistungsspektrum der Arzneimitteljahresgebühr inkludiert
ZeitInhalt
12:30-13:00Registrierung
13:00-13:10Begrüßung
Jan Neuhauser
13:10-13:40Pharmacovigilance Inspections
Katharina Weber
13:40-13:55Update Centralized Reporting of ICSRs
Olga Rögelsperger
13:55-14:15Veröffentlichung von textrelevanten Ergebnissen nach PHV-Verfahren   
Veronika Heimlich
14:15-14:35Implementierung von PHV-Issues in die Produktinformation – Blick hinter die Kulissen   
Ulrike Rehberger
14:35-14:50
PAUSE
14:50-15:20News on PSUR, PSUSA, ACO and PASS   
Irmgard Resch
15:20-15:40RMP und PAM
Susanne Wolf
15:40-16:00Neues aus dem PRAC   
Jan Neuhauser
16:00-16:30Abschließende Diskussion   
Alle

x