BASG-Gespräch: AT als RMS - Meet the Case Manager

13.10.2020

Bei diesem BASG-Gespräch informieren wir Sie über die Rolle des Case Managements bei Verfahren mit Österreich als RMS. Wir geben Ihnen Informationen zu aktuellen Themen, die Möglichkeit Fragen zu stellen und mit uns darüber zu diskutieren. Außerdem erhalten Sie die Möglichkeit unsere Case ManagerInnen persönlich kennenzulernen.

Gerne können Sie uns bis 30.09.2020, zu den präsentierten Themen, Fragen an lcm@ages.at schicken. Wir werden diese, natürlich anonym, im Laufe der Veranstaltung beantworten. 

INHALT

• Die Slot-Anfrage im eService Portal
• SARS-CoV-2 aus regulatorischer Sicht
• Nitrosamine – die neuesten Entwicklungen
• Ablauf der MRP/RUP Update Phase
• Das ASMF Repository
• Variation Verfahren – was ist zu beachten?
• Die Namensgebung und Mock-ups
• Aktuelles zum Brexit

ZIELGRUPPE

•    Regulatorische MitarbeiterInnen von Zulassungsabteilungen
•    MitarbeiterInnen von Consultingfirmen der pharmazeutischen Industrie

SPRACHE

• Deutsch

Anmeldeinformationen:
Dauer: 13:00 bis 17:00 Uhr
Einlass: 12.30 Uhr
Verantwortlich für Programm:
Mag. Dr. Peter Platzer
Institut für Zulassungs- & Life Cycle Management
Geschäftsfeld Medizinmarktaufsicht, AGES GmbH
Ansprechpartner für Veranstaltung:
AGES-Akademie im Auftrag des
Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen
Spargelfeldstraße 191 | 1220 Wien
T: +43 (0) 50555 - 25201 | E: ages-akademie@ages.at
Ort: Wird noch bekannt gegeben
Veranstaltungsart: BASG-Gespräch

Kosten: Im Leistungsspektrum der Arzneimitteljahresgebühr inkludiert.

x