Auswertung von Antibiotika-Verbrauch Surveillance-Daten

24.05.2019

Auswertung von Antibiotika-Verbrauch Surveillance-Daten

Bei diesem gemeinsamen Workshop der AGES und der Österreichischen Gesellschaft für antimikrobielle Chemotherapie (ÖGACH) werden Antibiotika-Verbrauchs-Surveillance-Daten der Teilnehmer individuell ausgewertet und TEILNEHMERBEZOGEN individuelle JAHRESBERICHTE erarbeitet.

Inhalt:

  • Diskussion aktueller Erkenntnisse aus der Anwendungspraxis von Antibiotika
  • Darlegung des Nutzens und der Verwendung der gesammelten statistischen Daten der österreichweiten Antibiotikaverbrauchserfassung
  • Praktische Übungen zur Abfrage und Auswertung aktueller Antibiotikadaten

Zielgruppe:

  • Geschlossener Kreis: ÄrztInnen, ApothekerInnen, MitarbeiterInnen von Krankenanstalten

Anmeldeinformationen:
09:00 bis 16:00 Uhr (Einlass: 08.30 Uhr)
Für diese Veranstaltung werden 8 DFP Punkte anerkannt (ID: 639508)

Verantwortlich für Programm:
Univ. Prof. Dr. Franz Allerberger
Geschäftsfeld Öffentliche Gesundheit
AGES GmbH
Ansprechpartner für Veranstaltung:
AGES-Akademie
Spargelfeldstraße 191 | 1220 Wien
T: +43 (0) 50555 - 25201 | E: ages-akademie@ages.at
Ort: AGES GmbH
Spargelfeldstraße 191 | 1220 Wien
PKW-Einfahrt: Breitenleerstraße 177
Veranstaltungsart: Workshop

Kosten: keine Teilnahmegebühr

08:30-09:00      REGISTRIERUNG

09:00-09:05    Begrüßung

Franz ALLERBERGER (AGES, Bereich Öffentliche Gesundheit)

09:05-09:20    Antibiotikaverbrauch-Surveillance: Akademische Spielerei oder Qualitätserfordernis?

Heinz BURGMANN (Präsident ÖGACH, Medizinische Universität Wien)

09:20-09:50    GASTVORTRAG Update AVS von RKI

Karin GRÖSCHNER (FG 37 Abteilung für Infektionsepidemiologie, Nosokomiale Infektionen, Surveillance von Antibiotikaresistenz und –verbrauch, Robert Koch-Institut Berlin) 09:50-10:00           KAFFEEPAUSE

10:00-12:30    WORKSHOP Teil I

Oskar JANATA (SMZ Ost, ÖGACH-Vorstandsmitglied)

12:30-13:30           MITTAGSBUFFET

13:30-14:00    GASTVORTRAG Update AVS von Charitee

Michael BEHNKE (Leiter Medizinische IT, Institut für Hygiene und Umweltmedizin der Charité Berlin)

14:00-15:45    WORKSHOP Teil II  (inkl. freie Kaffepausen)

Oskar JANATA (SMZ Ost, ÖGACH-Vorstandsmitglied)

15:45-16:00    Abschußbesprechung

Franz ALLERBERGER


x