AGES Online-Seminar "ÖNORM B 5021: Dezentrale Trinkwassererwärmungsanlagen"

12.10.2020

Termin

Montag, 12. Oktober 2020 | 13:30 bis 14:30 Uhr

Inhalt

Bereits seit 2007 gibt es die ÖNORM B 5019, in der die hygienerelevante Planung, Ausführung, Betrieb, Überwachung und Sanierung von zentralen Trinkwasser-Erwärmungsanlagen behandelt wird. In Kürze erlangt die ÖNORM B 5021 Gültigkeit, die sich mit den mikrobiologischen Anforderungen an kleine, dezentrale Trinkwasser-Erwärmungsanlagen und deren Überwachung befasst. Das sind z. B. Elektrospeicher, Gasthermen oder Frischwassermodule (Wohnungsstationen). Im Vortrag werden vor allem die Erstellung eines Wassersicherheitsplans, Auswahl der Entnahmestellen für mikrobiologische Untersuchungen und Zeitpunkte für Untersuchungen behandelt.

Vortragender

Univ.Prof. Dr. Günther Wewalka

Fachliche Leitung

Dr. Claudia Honsig
AGES GmbH, Institut für medizinische Mikrobiologie und Hygiene - Wien

Fortbildungshinweis

Ärzte/Ärztinnen: Das Fortbildungsprogramm ist von der Ärztekammer für Wien mit 1 Fortbildungspunkt pro Veranstaltung für das Fortbildungsdiplom der ÖÄK anerkannt (ID: 687992).

BMAs: biomed austria - Österreichischer Berufsverband der Biomedizinischen AnalytikerInnen -  bewertet jede Veranstaltung mit 1 CPD-Punkt.

 

 

Anmeldeinformationen:
Wir bitten um Anmeldung bis Montag, 12. Oktober 2020.

Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung die Zugangsinformationen per E-Mail. Voraussetzungen für die Teilnahme sind ein Computer/Laptop/Handy sowie ein stabiler Breitbandinternetanschluss.
Verantwortlich für Programm:
Dr. Claudia Honsig
AGES GmbH, Institut für medizinische Mikrobiologie und Hygiene Wien
(Fachliche Leitung)
Ort: Online
Veranstaltungsart: AGES Online-Seminar

Kosten: 80 EUR (65 EUR für BMA-Mitglieder)

x