13. Symposium zum Europäischen Antibiotikatag

18.11.2020

SAVE THE DATE

Das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz lädt heuer erstmals zum virtuellen Antibiotikatag - Corona-bedingt findet die Veranstaltung als Videokonferenz statt.

INHALT

Inhaltlich widmen sich die Vortragenden wieder dem gemeinsamen Thema "One Health" sowie den speziellen Themenbereichen "Antibiotika und öffentliche Gesundheit" und "Antibiotika und Tiergesundheit".

Nähere Details zu Programm und Anmeldemöglichkeit folgen demnächst.

ZIELGRUPPE

  • ÄrztInnen, AmtsärztInnen,
  • TierärztInnen, AmtstierärztInnen,
  • FachexpertInnen,
  • VertreterInnen von Behörden und medizinischen Einrichtungen


FORTBILDUNG

Für diese Veranstaltung werden für Ärztinnen/Ärzte bzw. Fachärztinnen/Fachärzte DFP Punkte von der Österreichischen Ärztekammer anerkannt.

Für Tierärztinnen/Tierärzte bzw. Fachtierärztinnen/Fachtierärzte werden im Sinne der Bildungsordnung der Österreichischen Tierärztekammer Bildungsstunden, TGD-Stunden und FTA-Stunden anerkannt.

Anmeldeinformationen:
SAVE THE DATE
Ansprechpartner für Veranstaltung:
AGES-Akademie
Spargelfeldstraße 191 | 1220 Wien
T: +4350555-25201 | E: ages-akademie@ages.at
Ort: online
Veranstaltungsart: Videokonferenz

Kosten: Kostenlos, da im Auftrag des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK)

x