Bestimmung von Mykotoxinen in Lebens- und Futtermitteln

Inhalt
Sie erwerben Kenntnisse über die relevanten Rechtsgrundlagen und Rahmenbedingungen zur Validierung der Analysemethoden, der Qualitätssicherung sowie der Bewertung und Auswertung der Ergebnisse. Jeder Teilnehmer führt die entsprechenden Verfahren an realen Proben unter professioneller Aufsicht in einem voll ausgestatteten Labor durch.

Zielgruppe
Dieser Laborkurs vermittelt wissenschaftlich und regulatorisch fundierte, theoretische und praktische Kenntnisse in der Analyse von Mykotoxinen für die Bereiche

  • Analytiker
  • Leiter von Laboratorien
  • Experten und Sachverständige im Qualitätsmanagement, Forschung und Beratung von Lebensmittel- und Futtermittelherstellern sowie Kontrollorganen
  • Interessierte Personen

Teilnahmebeschränkung: Fünftägiger Standardkurs mit max. vier Teilnehmern

Datum

auf Anfrage

Ort
AGES GmbH
Wieningerstraße 8 | A-4020 Linz, Österreich

Verantwortlich für den Inhalt

Dipl.-Ing. Armin Raditschnig
Abteilung für Schadstoffanalytik
Nationales Referenzlabor für Mykotoxine
Institut für Lebensmittelsicherheit Linz, AGES

Organisator

AGES Akademie
Spargelfeldstraße 191 | A-1220 Wien, Österreich
T: +4350555-25201 | E: ages-akademieno@Spam@agesno.Spam.at

Gebühr
auf Anfrage

x