Kategorien

Titz Hühner Leberstreichwurst 125g

Die AGES informiert über einen Rückruf der Firma . Das Unternehmen hat am 07.02.2018 einen Rückruf des Produkts Titz Hühner Leberstreichwurst 125g veranlasst:

Lebensmittel-Rückruf

Titz Hühner Leberstreichwurst 125g
Rückrufgrund Salmonellen
Hersteller Johann Titz GmbH
Ablaufdatum 06.04.2018
Chargennummer L: 015, L: 018, L: 022

Produktrückruf: Titz Hühner Leberstreichwurst 125g

Feldbach/Graz (OTS) - Die Firma Johann TITZ GmbH, Rohr an d. Raab 66, 8330 Feldbach kommt ihrer Eigenverantwortung gemäß den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen nach und ruft im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes das Produkt „TITZ Hühner Leberstreichwurst 125g“ zurück.

Diese Warnung besagt nicht, dass das Gesundheitsrisiko vom Erzeuger, Hersteller, Importeur oder Vertreiber verursacht worden ist.

Die betroffene Produktionscharge wurde mit folgenden Chargen bzw. Mindesthaltbarkeitsdaten in Verkehr gebracht:

Charge/MHD L: 015/30.03.2018; L: 018/02.04.2018; L: 022/06.04.2018
Bei der Untersuchung einer einzelnen Probe wurde eine bakterielle Verunreinigung festgestellt und es besteht dringender Verdacht auf Salmonellen, eine Gesundheitsgefährdung kann daher nicht ausgeschlossen werden.

Kunden können das betroffene Produkt in den jeweiligen Verkaufsstellen zurückgeben, der Kaufpreis wird in diesem Fall selbstverständlich auch ohne Kassenbon rückerstattet.

Rückfragen & Kontakt:

Johann Titz GmbH
Tel. Nr.: 0315/23 46 294
E-Mail: office@titz.at
http://www.titz.at

Originalaussendung

Mehr Infos

Salmonellen


Die Inhalte dieser Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch kann die AGES für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte der Meldungen Dritter keine Gewähr übernehmen.
Für den Inhalt der Meldung ist der Urheber des Textes verantwortlich.
Links zu externen Webseiten Dritter, befinden sich auf Seiten, auf deren Inhalte die AGES keinen Einfluss hat. Daher kann seitens der AGES auch keine Haftung für die Aktualität, den Inhalt beziehungsweise das Vorhandensein von Inhalten unter den angeführten Links auf Webseiten Dritter übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.