Kategorien

OXELO Scooter Learn 500 Kinder

Die AGES informiert über einen Rückruf der Firma DECATHLON. Das Unternehmen hat am 14.10.2021 einen Rückruf des Produkts Scooter Learn 500 Kinder veranlasst:

Spielzeug & Kinderbedarf-Rückruf

OXELO Scooter Learn 500 Kinder
Rückrufgrund Bruchgefahr
In Verkehr gebracht von DECATHLON

Produktrückruf Scooter Learn 500 Kinder

Im Rahmen von Sicherheits- und Qualitätskontrollen hat das Team unserer Rollsportmarke Oxelo festgestellt, dass ein potentielles Sicherheitsrisiko besteht. Du bist von diesem Rückruf betroffen, wenn du den Scooter Learn 500 Kinder zwischen dem 24. Januar 2021 und einschließlich dem 30. September 2021 erworben hast.

Wir bitten dich, das Produkt nicht weiter zu verwenden. Es besteht das potentielle Risiko, dass ein Riss an der Lenkstange des Scooters entsteht. Dieser Riss kann nach und nach größer werden und letztendlich zum Bruch der Lenkstange und somit zum Sturz des Kindes bei der Nutzung des Scooters führen.

Die Qualität der Produkte, die wir für junge Sportler:innen entwerfen, hat für uns höchste Priorität. Wir möchten keinerlei Risiken eingehen, weshalb wir uns entschieden haben, dieses Produkt zurückzurufen. Solltest du deinen Scooter Learn 500 Kinder im oben genannten Zeitraum (24. Januar 2021 bis einschließlich 30. September 2021) erworben haben, bitten wir dich, ihn in deiner nächstgelegenen DECATHLON Filiale zurückzugeben, um eine Erstattung zu erhalten.

Unser Kundendienst steht dir von Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr und Samstag von 09:00 bis 17:30 Uhr unter der Rufnummer 01 4120125 für Fragen jeglicher Art zur Verfügung.

Originalrückruf

Die Inhalte dieser Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch kann die AGES für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte der Meldungen Dritter keine Gewähr übernehmen.
Für den Inhalt der Meldung ist der Urheber des Textes verantwortlich.
Links zu externen Webseiten Dritter, befinden sich auf Seiten, auf deren Inhalte die AGES keinen Einfluss hat. Daher kann seitens der AGES auch keine Haftung für die Aktualität, den Inhalt beziehungsweise das Vorhandensein von Inhalten unter den angeführten Links auf Webseiten Dritter übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.