Kategorien

Robby Bubble verschiedene Sorten 0,75 Liter: Peach / Berry / Strawberry

Die AGES informiert über einen Rückruf der Firma DESTILLERIE FRANZ BAUER GmbH. Das Unternehmen hat am 17.11.2017 einen Rückruf des Produkts Robby Bubble verschiedene Sorten 0,75 Liter: Peach / Berry / Strawberry veranlasst:

Lebensmittel-Rückruf

Robby Bubble verschiedene Sorten 0,75 Liter: Peach / Berry / Strawberry
Rückrufgrund Möglicherweise Bersten der Flasche oder Abfliegen des Verschlusses infolge Verunreinigung mit Hefen
In Verkehr gebracht von DESTILLERIE FRANZ BAUER GmbH
Hersteller Carstens-Haefelin Kellereien GmbH
Chargennummer MHD 03/2020; Chargen Sorte Peach: L261 7 1700888; L262 7 1700888; Chargen Sorte Berry: L262 7 1700891 und L263 7 1700891; Chargen Sorte Strawberry: L263 7 1700889 und L264 7 1700889

Rückruf: Robby Bubble Peach 0,75 Liter / Robby Bubble Berry 0,75 Liter / Robby Bubble Strawberry 0,75 Liter

Verbraucher-Information

Graz (OTS) - Aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes ruft die Destillerie Franz Bauer GmbH als Handelspartner der Carstens-Haefelin Kellereien GmbH folgende Produkte in Österreich zurück:
- Robby Bubble Peach in der 0,75 Liter Glasflasche mit Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 03/2020 – Chargennummern L261 7 1700888 und L262 7 1700888
- Robby Bubble Berry in der 0,75 Liter Glasflasche mit Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 03/2020 – Chargennummern L262 7 1700891 und L263 7 1700891
- Robby Bubble Strawberry in der 0,75 Liter Glasflasche mit Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 03/2020 – Chargennummern L263 7 1700889 und L264 7 1700889

Die Destillerie Franz Bauer GmbH ruft im Sinne des vorsorgenden Verbraucherschutzes die oben genannten Getränke zurück (die Angabe des MHD sowie die o.g. Chargennummern finden Sie auf dem Flaschenhals unterhalb der Kapsel). Alle anderen Produkte der Marke Robby Bubble sind nicht von dem Rückruf betroffen.

Im Rahmen von internen Kontrollen des Herstellers ist eine Verunreinigung mit Hefen während der Abfüllung bei den betroffenen Flaschen aufgefallen. Diese Hefen verursachen einen Gärungsprozess, der wiederum zu einem Druckaufbau in der Flasche führen kann. Dies kann zu einem Bersten der Flasche oder einem Abfliegen des Verschlusses führen.  

Die Verbraucher werden gebeten, die Flaschen nicht zu öffnen, nicht zu konsumieren. Die oben genannten Produkte sollten vorsichtig in eine Tüte verpackt, diese gut verschlossen und anschließend in der Restmülltonne entsorgt werden.

Konsumenten, die die o.g. Produkte erworben haben, wird der Kaufpreis bei Vorlage des entsprechenden Kassenbons selbstverständlich erstattet. Zusätzlich können sie sich an den Verbraucherservice der Destillerie Franz Bauer GmbH (Telefon: 0316 / 770 888; E-Mail: qm@bauerspirits.at; Kontaktformular unter www.robby-bubble.at/kontakt) wenden.

Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes und in Abstimmung mit den Behörden hat die Destillerie Franz Bauer GmbH als Handelspartner der Carstens-Haefelin Kellereien GmbH die Rückholung aus dem Handel bereits veranlasst. Die Carstens-Haefelin Kellereien GmbH bedauert den Vorfall und entschuldigt sich für mögliche entstandene Unannehmlichkeiten.

Link zur Meldung des Unternehmens: http://www.robby-bubble.at/cms/aktuelles-1010.html [Zugriff: 17.11.2017]

Link zur Presseaussendung: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20171117_OTS0050/rueckruf-robby-bubble-peach-075-liter-robby-bubble-berry-075-liter-robby-bubble-strawberry-075-liter [Zugriff: 17.11.2017]

Die Inhalte dieser Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch kann die AGES für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte der Meldungen Dritter keine Gewähr übernehmen.
Für den Inhalt der Meldung ist der Urheber des Textes verantwortlich.
Links zu externen Webseiten Dritter, befinden sich auf Seiten, auf deren Inhalte die AGES keinen Einfluss hat. Daher kann seitens der AGES auch keine Haftung für die Aktualität, den Inhalt beziehungsweise das Vorhandensein von Inhalten unter den angeführten Links auf Webseiten Dritter übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.