Kategorien

Manner Powidl Knöpfe 180g

Die AGES informiert über einen Rückruf der Firma Manner. Das Unternehmen hat am 01.10.2020 einen Rückruf des Produkts Manner Powidl Knöpfe 180g veranlasst:

Lebensmittel-Rückruf

Manner Powidl Knöpfe 180g
Rückrufgrund Schimmelbildung
In Verkehr gebracht von Manner
Hersteller Manner
Ablaufdatum 08.05.2021
Chargennummer L13450127 L, L13450127 R, L13450128 L, L13450128 R, L13450129 L, L13450129 R

PRODUKTRÜCKRUF: Manner Powidl Knöpfe 180g

Manner ruft „Manner Powidl Knöpfe 180g“ mit Mindesthaltbarkeitsdatum 6.5.2021, 7.5.2021 und 8.5.2021 im Sinne des vorsorglichen Verbraucherschutzes zurück. Im Zuge von internen Qualitätssicherungsmaßnahmen wurde festgestellt, dass es in diesen Chargen zu einem Fehler im Produktionsprozess gekommen ist, aufgrund dessen eine Schimmelbildung im Produkt nicht ausgeschlossen werden kann.

Daher sind die folgenden Produkte gegebenenfalls nicht für den Verzehr geeignet:

„Manner Powidl Knöpfe 180g“

Mindesthaltbarkeitsdatum 6.5.2021 und Chargennummer L13450127 L

Mindesthaltbarkeitsdatum 6.5.2021 und Chargennummer L13450127 R

Mindesthaltbarkeitsdatum 7.5.2021 und Chargennummer L13450128 L

Mindesthaltbarkeitsdatum 7.5.2021 und Chargennummer L13450128 R

Mindesthaltbarkeitsdatum 8.5.2021 und Chargennummer L13450129 L

Mindesthaltbarkeitsdatum 8.5.2021 und Chargennummer L13450129 R

Manner Powidl Knöpfe mit anderem Mindesthaltbarkeitsdatum bzw. anderer Chargennummer sind nicht betroffen und können wie alle anderen Produkte aus dem Manner Lebkuchen-Sortiment weiterhin bedenkenlos konsumiert werden.

Produkte aus den betroffenen Chargen werden für den Verkauf gesperrt. Manner bittet Konsumenten, die ein Produkt mit oben angeführten Daten gekauft haben, diese am Postweg (mit Angabe der Absenderadresse) an das Manner Konsumentenservice zu retournieren. Selbstverständlich erhalten unsere Konsumenten auch ohne Kaufbeleg ein neues Produkt.

ADRESSE:

Josef Manner & Comp. AG
Konsumentenservice
Wilhelminenstraße 6
1170 Wien

Originalrückruf

Die Inhalte dieser Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch kann die AGES für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte der Meldungen Dritter keine Gewähr übernehmen.
Für den Inhalt der Meldung ist der Urheber des Textes verantwortlich.
Links zu externen Webseiten Dritter, befinden sich auf Seiten, auf deren Inhalte die AGES keinen Einfluss hat. Daher kann seitens der AGES auch keine Haftung für die Aktualität, den Inhalt beziehungsweise das Vorhandensein von Inhalten unter den angeführten Links auf Webseiten Dritter übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.