Kategorien

Landliebe Grießpudding und Sahne Pudding

Die AGES informiert über einen Rückruf der Firma Landliebe Molkereiprodukte GmbH. Das Unternehmen hat am 18.11.2020 einen Rückruf des Produkts Landliebe Grießpudding und Sahne Pudding veranlasst:

Lebensmittel-Rückruf

Landliebe Grießpudding und Sahne Pudding
Rückrufgrund mikrobiologische Beeinträchtigung
In Verkehr gebracht von Landliebe Molkereiprodukte GmbH
Hersteller Landliebe Molkereiprodukte GmbH
Ablaufdatum 21.12.2020

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Landliebe Molkereiprodukte GmbH die folgenden Artikel zurück:

  • 4 x 125 g Becher Landliebe Grießpudding Traditionell mit dem MHD 21.12.2020
  • 4 x 125 g Becher Landliebe Grießpudding Zimt mit dem MHD 21.12.2020
  • 4 x 125 g Becher Landliebe Sahne Pudding Schokolade mit dem MHD 21.12.2020

Im Rahmen unserer Qualitätssicherung wurde bei einzelnen Packungen der oben genannten Produkte eine mikrobiologische Beeinträchtigung festgestellt, die zu einem vorzeitigen Verderb der Ware führen kann. Eine Gesundheitsbeeinträchtigung durch den Verzehr dieser Produkte kann daher nicht ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund sollten die Produkte nicht verzehrt werden.

Andere Chargen und Artikel als die oben genannten sind nicht betroffen und entsprechen den gewohnt hohen Qualitätsansprüchen an unsere Produkte. Die belieferten Handelspartner haben umgehend reagiert, die betreffende Ware wurde bereits aus dem Verkauf genommen.

Verbraucherinnen und Verbraucher, die einen der angegebenen Artikel gekauft haben, erhalten selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons eine Erstattung des Kaufpreises in den Verkaufsstätten. Verbraucheranfragen beantwortet zudem auch gerne das Landliebe Verbraucherservice Team.


Rückfragen & Kontakt:

kundenservice@frieslandcampina.com

 

Originalrückruf

Die Inhalte dieser Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch kann die AGES für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte der Meldungen Dritter keine Gewähr übernehmen.
Für den Inhalt der Meldung ist der Urheber des Textes verantwortlich.
Links zu externen Webseiten Dritter, befinden sich auf Seiten, auf deren Inhalte die AGES keinen Einfluss hat. Daher kann seitens der AGES auch keine Haftung für die Aktualität, den Inhalt beziehungsweise das Vorhandensein von Inhalten unter den angeführten Links auf Webseiten Dritter übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.