Kategorien

Iglo Kohlgemüse 450g

Die AGES informiert über einen Rückruf der Firma Iglo Austria GmbH. Das Unternehmen hat am 09.06.2017 einen Rückruf des Produkts Iglo Kohlgemüse 450g veranlasst:

Lebensmittel-Rückruf

Iglo Kohlgemüse 450g
Rückrufgrund Plastikteilchen
Hersteller Iglo Austria GmbH
Ablaufdatum 04.2018
Chargennummer L6295AX001 und L6294CX001 (beide Mindesthaltbarkeitsdatum: 04.2018)

Öffentlicher vorsorglicher Rückruf des Produkts „Iglo Kohlgemüse 450g“

Aufgrund von möglicherweise enthaltener Plastikteilchen

Wien (OTS) - Iglo Austria GmbH ruft vorsorglich eine begrenzte Anzahl des Produkts „Iglo Kohlgemüse 450g“ zurück. Grund dafür ist, dass im Laufe des Produktionsprozesses Plastikteilchen in das Produkt gelangt sein könnten.

Zum Schutz der Konsumenten hat Iglo Österreich sofort reagiert und das betroffene Produkt umgehend aus dem Verkauf genommen.

Nur folgendes Produkt des EAN Codes: 9000143040322 ist betroffen und kann mittels der Chargen Nummer und des Mindesthaltbarkeitsdatums eindeutig identifiziert werden:

Chargen Nummern:

L6295AX001 (Mindesthaltbarkeitsdatum: 04.2018)

L6294CX001 (Mindesthaltbarkeitsdatum: 04.2018)

Alle anderen Produkte der Marke Iglo sowie das gleiche Produkt „Iglo Kohlgemüse 450g“ mit anderen Chargen als oben angeführt sind davon nicht betroffen und uneingeschränkt für alle Konsumenten zum Verzehr geeignet.

Die kostenlose Rückrufnummer 0800 206 490 steht von 10.00 bis 22.00 Uhr auch am Wochenende zur Verfügung. Zudem ist eine Kontaktaufnahme über iglo.oesterreich@iglo.com bei etwaigen Fragen möglich. Konsumenten können hier auch den Kaufpreis des betroffenen Produktes zurück   bekommen.  

Iglo Konsumentenservice:

Telefon: 0810/300407
E-Mail: iglo.oesterreich@iglo.com


Link zur Originalmeldung der Firma www.ots.at/presseaussendung/OTS_20170609_OTS0123/oeffentlicher-vorsorglicher-rueckruf-des-produkts-iglo-kohlgemuese-450g-bild

Die Inhalte dieser Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch kann die AGES für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte der Meldungen Dritter keine Gewähr übernehmen.
Für den Inhalt der Meldung ist der Urheber des Textes verantwortlich.
Links zu externen Webseiten Dritter, befinden sich auf Seiten, auf deren Inhalte die AGES keinen Einfluss hat. Daher kann seitens der AGES auch keine Haftung für die Aktualität, den Inhalt beziehungsweise das Vorhandensein von Inhalten unter den angeführten Links auf Webseiten Dritter übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.