Kategorien

„Hirschlandjäger“ – gereifte Rohwurst

Die AGES informiert über einen Rückruf der Firma Fa. Ager GmbH. Das Unternehmen hat am 30.12.2016 einen Rückruf des Produkts „Hirschlandjäger – gereifte Rohwurst" veranlasst:

Lebensmittel-Rückruf

„Hirschlandjäger“ – gereifte Rohwurst
Rückrufgrund verotoxinbildene E. coli
In Verkehr gebracht von Fa. Ager GmbH
Hersteller Fa. Ager GmbH
Chargennummer L3716XX mit den Mindesthaltbarkeitsdaten von 02.01.2017 bis 13.02.2017; L4116XX mit den Mindesthaltbarkeitsdaten von 05.02.2017 bis 05.03.2017; L4616XX mit den Mindesthaltbarkeitsdaten von 04.02.2017 bis 21.02.2017

Öffentlicher Produktrückruf: „Hirschlandjäger“ – gereifte Rohwurst

Söll (OTS) - Im Produkt „Hirschlandjäger - gereifte Rohwurst“ des Herstellers AGER wurden Vera- bzw. Shigatoxinbildende E.coli nachgewiesen. Betroffen ist die Charge L3716XX mit den Mindesthaltbarkeitsdaten von 02.01.2017 bis 13.02.2017. Das Produkt mit dieser Chargennummer wurde als gesundheitsschädlich eingestuft und ist daher aus dem Verkehr zu ziehen.

Vorsorglich und FREIWILLIG ruft die Firma AGER auch selbiges Produkt mit den Chargen

L4116XX mit den Mindesthaltbarkeitsdaten von 05.02.2017 bis 05.03.2017 und
L4616XX mit den Mindesthaltbarkeitsdaten von 04.02.2017 bis 21.02.2017 zurück.

Die belieferten Kunden werden aufgefordert, die betroffenen Produkte aus dem Regal zu nehmen und ihre Konsumenten darüber zu informieren, dass bereits erworbene Produkte dieser Chargen zurückgegeben werden können und der Kaufpreis selbstverständlich auch ohne Kaufbeleg rückerstattet wird.

Der Produzent AGER kommt seiner Eigenverantwortung gemäß den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen nach und hat daher einen Rückruf des Produktes unverzüglich veranlasst.

Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung vom Hersteller verursacht worden ist.


Rückfragen & Kontakt:

Fa. Ager GmbH, Hr. Josef Ager, josef@ager.cc
Tel.: +43 5332 73595 oder +43 664 100 90 22

Mehr Infos

AGES-Information zu verotoxinbildenden E. coli

Link zur Originalmeldung des Unternehmens


Die Inhalte dieser Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch kann die AGES für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte der Meldungen Dritter keine Gewähr übernehmen.
Für den Inhalt der Meldung ist der Urheber des Textes verantwortlich.
Links zu externen Webseiten Dritter, befinden sich auf Seiten, auf deren Inhalte die AGES keinen Einfluss hat. Daher kann seitens der AGES auch keine Haftung für die Aktualität, den Inhalt beziehungsweise das Vorhandensein von Inhalten unter den angeführten Links auf Webseiten Dritter übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.