Kategorien

Gutessa Hauswürstel nach Kärntner Art, 275g und Hauswürstel nach Kärntner Art mit Knoblauch, 275g

Die AGES informiert über einen Rückruf der Firma Hofer KG. Das Unternehmen hat am 04.01.2016 einen Rückruf des Produkts Gutessa Hauswürstel nach Kärntner Art, 275g und Hauswürstel nach Kärntner Art mit Knoblauch, 275g veranlasst:

Lebensmittel-Rückruf

Gutessa Hauswürstel nach Kärntner Art, 275g und Hauswürstel nach Kärntner Art mit Knoblauch, 275g
Rückrufgrund Verunreinigung mit EHEC Bakterien
In Verkehr gebracht von Hofer KG
Hersteller Karnerta GmbH
Ablaufdatum 22.01.2016
Chargennummer L5472

Klagenfurt, 4. Jänner 2016, Produktrückruf Hauswürstel nach Kärntner Art: die Karnerta GmbH ruft das Produkt „Hauswürstel nach Kärntner Art, 275g“ und „Hauswürstel nach Kärntner Art mit Knoblauch, 275g“ aufgrund von Verunreinigung mit EHEC Bakterien zurück.

In einer Probe des Produktes „Gutessa Hauswürstel nach Kärntner Art, 275g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 22.01.2016, Charge L5472 wurden EHEC Bakterien (Enterohämorrhagische E.coli) nachgewiesen. Aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes rufen Hofer und Karnerta diesen Artikel zurück. Das Produkt mit dieser Chargennummer ist nicht zum Verzehr geeignet.

Das Produkt war vorübergehend in Hofer-Filialen in Kärnten, Osttirol sowie Teilen Salzburgs und der Steiermark erhältlich und kann in allen Hofer-Filialen zurückgegeben werden. Den Kaufpreis bekommen Kunden auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Andere Chargen und Produkte von Karnerta sind nicht betroffen und können bedenkenlos konsumiert werden.

Für nähere Informationen wurde eine Karnerta Hotline unter der Telefonnummer: 0664/88111793 eingerichtet.

Mehr Infos

Escherichia coli inklusive Verotoxin bildende E. coli (VTEC)


Die Inhalte dieser Seite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch kann die AGES für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte der Meldungen Dritter keine Gewähr übernehmen.
Für den Inhalt der Meldung ist der Urheber des Textes verantwortlich.
Links zu externen Webseiten Dritter, befinden sich auf Seiten, auf deren Inhalte die AGES keinen Einfluss hat. Daher kann seitens der AGES auch keine Haftung für die Aktualität, den Inhalt beziehungsweise das Vorhandensein von Inhalten unter den angeführten Links auf Webseiten Dritter übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.